Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Instrumenten-Entdecker*innen

Orientierungsjahr für Kinder ab 6 Jahren

Instrumenten-Entdecker*innen     

Welches Instrument soll ich lernen?

Die Zahl der Musikinstrumente ist groß – und nahezu alle können an der Musikschule erlernt werden. Wer ein Instrument spielen möchte, stellt sich angesichts der Vielfalt oft diese Fragen:

  • Welches Instrument passt zu mir?
  • Für welche musikalischen Stile eignet sich ein Instrument und wie passt das zu meinen musikalischen Interessen?
  • Und wie kann ich damit mit anderen gemeinsam Musik machen, für welche Ensembles ist es geeignet?

Die Wahl eines Instruments ist also eine sehr individuelle Entscheidung – und manchmal gar nicht leicht zu treffen.

Die „Instrumenten-Entdecker*innen“ bieten umfassende Hilfestellung für die Wahl des „richtigen“ Instruments. Zugleich bietet dieser Kurs einen strukturierten Übergang vom elementaren Musikkurs zum Instrumentalunterricht und bildet damit einen wichtigen Baustein auf dem Weg zum eigenständigen Musizieren.

Das „Entdeckerjahr“: „Erkundungstour“ und „Instrumentenlabor“

Die „Instrumenten-Entdecker*innen“ finden als einjähriger Orientierungskurs statt. Dieses Orientierungsjahr gliedert sich in eine „Erkundungstour“ in Form eines Instrumentenkarussells und in ein „Instrumentenlabor“, in dem die Kinder auf ihrem Wahlinstrument erste Grundlagen erlernen können. Für das Instrumentenlabor erhalten die Kinder ein Leihinstrument.

Die Kurse beginnen jeweils im Oktober und enden im September des Folgejahres.

Ensemblespiel

Gemeinsames Musizieren ist nicht nur sehr motivierend, sondern auch eine wichtige Fähigkeit, die an der Musikschule erlernt wird. Daher spielen alle Entdeckerkinder im Instrumentenlabor bereits nach wenigen Wochen zusammen im Ensemble.

„Instrumentenfüchse“ und „Instrumentenwölfe“

Unterschieden wird zwischen Instrumenten, die bereits ab dem ersten Grundschuljahr erlernt werden können und den Blasinstrumenten, die aufgrund notwendiger physischer Voraussetzungen in der Regel erst ab dem 7. Lebensjahr spielbar sind. Um die Kinder in sinnvolle Lerngruppen einteilen zu können, wenden sich „Füchse“ und „Wölfe“ an unterschiedliche Altersgruppen.

  

Die Instrumentenfüchse
für Kinder der 1. und 2. Grundschulklasse (6-7 Jahre)

Instrumente:

  • Blockflöte
  • Violine & Viola
  • Violoncello & Kontrabass
  • Gitarre
  • Mandoline
  • Schlaginstrumente

Dauer: 1.10.2023 bis 30.9.2024
Termin: Dienstag, 16.30 bis 17.30 Uhr
Ort: Musikschule, Blücherplatz 43
Kosten: 31 Euro monatlich

Entdeckertour:

  • Instrumentenkarussell mit je 2 Unterrichtseinheiten pro Instrument
  • zusätzlich 2 Beratungstage mit Wahl des Vertiefungsinstruments
  • Gruppengröße: 5 Kinder
  • Dauer: ca. Oktober bis Januar

Instrumentenlabor:

  • Gruppenunterricht mit dem Vertiefungsinstrument der Wahl (Erst- oder Zweitwunsch)
  • Gruppengröße: je nach Instrument zwischen 5 und 7 Kinder
  • Unterrichtsanteile im gruppenübergreifenden Ensemble
  • Dauer: ca. Februar bis September
  • Leihinstrument (außer Blöckflöte) ist im Kostenbeitrag inbegriffen

 

Die Instrumentenwölfe
für Kinder von 7 bis 10 Jahren

Instrumente:

  • Querflöte
  • Oboe
  • Klarinette
  • Fagott
  • Saxophon
  • Horn
  • Trompete
  • Posaune & Euphonium

Dauer: 1.10.2023 bis 30.9.2024
Termin: Dienstag, 16.30 bis 17.30 Uhr
Ort: Musikschule, Blücherplatz 43
Kosten: 41 Euro monatlich

Entdeckertour:

  • Instrumentenkarussell mit je 1 Unterrichtseinheit pro Instrument
  • zusätzlich 2 Beratungstage mit Wahl des Vertiefungsinstruments
  • Gruppengröße: 4 Kinder
  • Dauer: ca. Oktober bis Dezember

Instrumentenlabor:

  • Gruppenunterricht mit dem Vertiefungsinstrument der Wahl (Erst- oder Zweitwunsch)
  • Gruppengröße: 4 Kinder
  • Unterrichtsanteile im gruppenübergreifenden Ensemble
  • Dauer: ca. Januar bis September
  • Leihinstrument ist im Kostenbeitrag inbegriffen

Anmeldeschluss: 31.08.2023

Die Zuteilung zu den Kursen erfolgt nach Datum der eingehenden Anmeldung.

Die Kurse 2023/24 haben begonnen und sind ausgebucht.
Anmeldemöglichkeit für die Kurse 2024/25 ab März 2024.

Was ist mit Harfe und Akkordeon?

Richtig, auch diese Instrumente können an der Musikschule erlernt werden. Sie sind aus organisatorischen Gründen nicht Teil der Erkundungstouren. Instrumenten-Entdecker*innen können aber Schnupperstunden für diese Instrumente zusätzlich buchen. Bitten wenden Sie sich dazu an Frau Eichenberg.

Haben Sie Fragen?

Inhaltliche Fragen zu den Instrumenten-Entdecker*in beantwortet Ihnen

Frau Eichenberg
Mail: elisabeth.eichenberg@mail.aachen.de
Fon: 0241 432-38961
Sprechzeit: dienstags 10.00–11.00 und 12.00–13.00 Uhr   

Hier finden Sie das Anmeldeformular und hier die FAQ's.

Flyer