Inhalt



Band 5 der Stadtgeschichte zur Französischen Zeit in Aachen erschienen!

Mitte Dezember letzten Jahres wurde der mittlerweile fünfte Band der Stadtgeschichte, der Aachen zur Zeit der Französischen Republik (1792-1814) betrachtet, im Centre Charlemagne der Öffentlichkeit präsentiert. Der ehemalige Aachener Archivdirektor Dr. Thomas Kraus untersucht auf über 530 Seiten das Ende der reichsstädtischen Ordnung in Aachen, die Einführung der modernen französischen Verwaltung, die Entwicklungen und das Leben in der Stadt während seiner ca. zwanzigjährigen Zugehörigkeit zu Frankreich und das Ende der französischen Herrschaft in Aachen im Jahr 1814.

Das Buch ist Bd. 18 der Veröffentlichungen des Stadtarchivs. Es ist im Buchhandel erhältlich.