Inhalt



Radfahrsicherheitstraining

Sicherheitstraining: Programm für mehr Sicherheit beim Rad- und Pedelecfahren

Kleinkind mit reklektierender Kleidung auf einem Fahrrad neben einem Auto in der Dunkelheit Die städtische Kampagne „FahrRad in Aachen“ möchte alle
Erwachsenen unterstützen, Ihr eigenes Radfahrverhalten besser einschätzen zu können und dazu beitragen, ihr Sicherheitsgefühl im Straßenverkehr zu steigern.

Das kostenlose Trainingsprogramm ist für Radlerinnen und Radler gedacht, die Fahrrad fahren können, sich jedoch unsicher fühlen und die Fahrpraxis auffrischen möchten. Neu hinzu gekommen sind Kurse speziell für Leute, die sich ein elektrisch angetriebenes Pedelec angeschafft haben. Alle Trainings sollen dazu beitragen, die Freude am Radfahren möglichst lange und sicher aufrecht zu erhalten.
 
Sicherheitstechnische Aspekte, verkehrssichere Verhaltensweise, Rücksichtnahme, toter Winkel und Bestimmungen der StVO werden angesprochen.

Alle Erwachsenenkurse 2020 im Überblick (PDF)

   

Sicherheitstrainings mit geführter Radtour

Im Schonraum werden zuerst viele Übungen durchgeführt, damit Sie sicherer auf dem Fahrrad werden. Am Ende steht eine ca. 30 Minuten langen Radtour, bei dem verschiedene Verkehrssituationen aufgezeigt werden.

Die Termine für die zweitägigen Kurse :

Montags und dienstags, jeweils von 16 bis 19 Uhr:

- 20. / 21. April 2020
- 04. / 05. Mai, 2020
- 15. / 16. Juni, 2020
- 14. / 15. September 2020

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist aber erforderlich. Wer mitmachen möchte, muss einen Fahrradhelm tragen.

Inhalte (PDF)

Veranstaltungsort
Verkehrswacht Aachen
Hohenstaufenallee 3 52064 Aachen

Pedelec-Sicherheitstraining für Erwachsene

Grundkurs: Montags, jeweils von 16 bis 19 Uhr 27. April, 11. Mai, 08. Juni und 07. September 2020
Ort: Floriansdorf, Mathieustraße

Aufbaukurs: Dienstags, jeweils von 16 bis 19 Uhr 28. April, 12. Mai, 09. Juni und 08. September 2020
Ort: Verkehrsübungsplatz, Hohenstaufenallee 3

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist aber erforderlich. Wer mitmachen möchte, muss einen Fahrradhelm tragen.

Inhalte (PDF)   

Anmeldung und Ansprechpartnerin

Stadt Aachen
Dr. Stephanie Küpper
Kampagne „FahrRad in Aachen“
Tel: 0241 432-6133
fahrrad-in-aachen@mail.aachen.de 

 

Logo FahrRad in Aachen

Kontakt

FahrRad in Aachen:
fahrrad-in-aachen@
mail.aachen.de

Frau Dr. Küpper

Busbegleitung Pia Causa Aachen GmbH
fon: 0241 / 41360888
piacausa@alexianer-aachen.de

Bustraining 60plus
fon: 0241 / 1688-0
bustraining@aseag.de

Flyer

60plus_flyerfoto_154px

Informationen, Tipps und Angebote für 60plus
(PDF, 780 KB)