Inhalt



Aachen zu Fuß - Vom Westpark zum Müschpark

cover_westpark_mueschparkDas zu Fuss Gehen ist die selbstverständlichste und natürlichste Fortbewegungsart des Menschen. Sie ist so selbstverständlich, dass wir sie oft fast nicht wahrnehmen und  automatisch ausüben. Aber gerade das Gehen ermöglicht es uns, die Ansichten, die Gerüche, die Geräusche und die Beschaffenheit von Oberflächen in unserer Umgebung zu erkunden.

Wir können während des Gehens unseren eigenen Gedanken folgen, wir können aber auch in der Umgebung so viele Kleinigkeiten auf dem Weg genau wahrnehmen, dass das Gehen, wann immer wir wollen, zu einem Erlebnis wird.

Für den dargestellten Spaziergang wurde bewusst nicht eine Route am Stadtrand gewählt, sondern eine, die das Herz der Stadt berührt. Sie könnte in der Stadt Arbeitende animieren, vielleicht einen Teil des Weges in der Mittagspause zu laufen. Dabei profitiert die gewählte Route davon, dass der Landschaftspark Lousberg unmittelbar an die Innenstadt grenzt.

Der Weg ist auch in Etappen zu gehen. Vom Westpark bis zur Eilfschornsteinstraße benötigt man 15 bis 20 Minuten. Von dort mit der kurzen Lousberg-Überquerung dauert es rund eine halbe Stunde bis zur Haltestelle „Kloster“ in der Soers. Mit einem ausgiebigeren Lousberg-Besuch nochmal 20 bis 30 Minuten mehr.

Faltblatt des Weges mit Karte (PDF)