Inhalt

Baustelleninformationssystem



 

Aktuelle und zukünftige Baustellen und andere Verkehrsbehinderungen in der Stadt Aachen

 

Ansicht vergrößern


Welche Informationen enthält das Baustelleninformationssystem?

Mit dem Baustelleninformationssystem will die Stadt Aachen so tagesaktuell wie möglich über Verkehrsbehinderungen in Aachen aufgrund von Baumaßnahmen und sogenannten Sondernutzungen informieren.

Das Baustelleninformationssystem enthält

  • sämtliche Maßnahmen verschiedener Verursacher, die durch die Stadt Aachen genehmigt wurden und voraussichtlich zu Verkehrsbehinderungen führen (z.B. Baustellen im Straßenbau, Baustellen im Hochbau mit Nutzung des öffentlichen Verkehrsraums, größere Veranstaltungen). Die Informationen stammen aus der Datenbank über Sondernutzungen und Verkehrsanordnungen der Stadt Aachen. 
  • Bitte beachten: Sondernutzungen und Verkehrsanordnungen werden in der Regel nur für einen überschaubaren Zeitraum ausgestellt. Vor allem Großbaustellen (Kanal- und Leitungsbau) können aber deutlich länger dauern, als in den Genehmigungen zunächst festgelegt worden ist. Die zuständigen Fachabteilungen der Stadt Aachen verlängern die Zeiträume, sobald es notwendig erscheint. Im Baustelleninformationssystem tauchen die verlängerten Fristen zurzeit erst auf, wenn sie offiziell genehmigt worden sind.   
  • Vier Zeiträume können dargestellt werden
    • Baustellen heute
    • Vorschau auf sieben Tage (Standardeinstellung)
    • Vorschau auf drei Monate
    • in den letzten sieben Tagen abgeschlossen (Im Einzelfall können einzelne Beeinträchtigungen länger andauern als genehmigt. Die Stadt Aachen will Ihnen hiermit die Möglichkeit geben, auch zu diesen Maßnahmen noch Informationen zu erhalten.)
    • Die Standardeinstellung ist: Baustellen heute und innerhalb der nächsten sieben Tage. Die Zeiträume sind über die Navigationsspalte links vom Kartenfenster wählbar.
  • Informationen zum Kontakt zu einzelnen Baustellen. Aus Datenschutzgründen können im Regelfall keine personenbezogenen Daten externer Firmen angegeben werden.

In den meisten Browsern öffnet sich ein „Pop-up-Fenster“, wenn Sie mit der Maus über ein Symbol  navigieren. In einigen Smartphones und Tablets gibt es Einschränkung dieser Darstellung. An einer Lösung wird jedoch gearbeitet. Sie können diese Informationen aber auch von der Baustellen-Hotline, Telefon 0241 432-7000, erhalten.

Das System wurde im Dezember 2013 gestartet. Die Stadt Aachen freut sich über Lob, Kritik und insbesondere Anregungen zur Verbesserung unter onlineredaktion@mail.aachen.de.

Bitte beachten Sie: Die Onlineredaktion ist nicht Ansprechpartnerin für Fragen zu den Baustellen, sondern nur für die technische Umsetzung auf www.aachen.de.

Ansprechpartner und Kontaktaufnahme zu den einzelnen Baustellen finden Sie, wenn Sie dem weiterführenden Link im Pop-up-Fenster zur jeweiligen Baumaßnahme auf der Karte folgen.