Inhalt



Annekathrin Grehling

 

Lebenslauf

Die gebürtige Kölnerin, Jahrgang 1960, Sternzeichen Fisch, ist seit Oktober 2005 Stadtkämmerin der Stadt Aachen und seit Frühjahr 2006 zudem für die Bereiche Recht und Ordnungswesen zuständig. Im Jahr 2013 wurde sie zur allgemeinen Vertreterin des Oberbürgermeisters (Stadtdirektorin) bestellt.

Nach dem Abitur 1978 – Erzbischöfliche Irmgardis-Schule in Köln – schloss sich das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier an. Der weitere berufliche Werdegang führte über verschiedene Stationen, angefangen als städtische Rechtsrätin z.A bei der Stadt Köln über das Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau, als Mitarbeiterin der  CDU- Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen sowie zurück in die kommunale Verwaltung über die Stadt Hagen schlussendlich nach Aachen.

    

Gremien und Mitgliedschaften

  • Aufsichtsratsmitgliedschaft:

    Stadtwerke Aachen AG (STAWAG)
    Kur- und Badegesellschaft mbH (Kuba)
    Flugplatz Aachen-Merzbrück GmbH (FAM )
    AVANTIS GOB Aachen Heerlen NV und AVANTIS Services NV
    Gewerbegrundstücksgesellschaft mbH (GEGRA)
    Stv. Wassergewinnungs- und aufbereitungsgesellschaft Nordeifel mbH (WAG)

  • Stellvertretendes Mitglied im Verwaltungsrat der Anstalt öffentlichen Rechts "D-NRW AöR"

  • Verbandsmitglied Wasserverband Eifel-Rur (WVER)
    (Haupt- und Finanzausschuss, Beschwerdeausschuss)

  • Mitglied des Rechts- und Verfassungsausschusses Deutscher Städtetag

  • Mitglied des Rechts- und Verfassungsausschusses Deutscher Städtetag NW

  • Mitglied des Finanzausschusses Deutscher Städtetag NW

  • Vorstandsmitglied des Fachverbandes der Kämmerer

  • Mitglied des Verbandes kommunaler Wahlbeamter

  • Mitglied der Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes
    der StädteRegion Aachen - Stadt Aachen

Weitere Tätigkeiten

  • Mitglied des Lions Clubs Aachen-Dreiländereck
  • Vorsitzende des Kuratoriums Campus - Europa