Inhalt

Gemeindeforstamt Aachen



 
  • Leitbild des Aachener Walds

    Der Aachener Wald ist ein viel geschätzter „Bürgerwald“. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz sowie der Stadtrat haben inzwischen eine "Waldphilosophie" verabschiedet.

    mehr...
  • Personal und Organisation

    Im Gemeindeforstamt sind 15 Personen beschäftigt, vier davon in Teilzeit. Es ist eine von sechs Abteilungen im Fachbereich Umwelt.

    mehr...
  • Geschichte des Aachener Waldes

    Die Gebiete, die wir heute als Aachener Stadtwald bezeichnen, wurden um die Jahrhundertwende aus dem im Wesentlichen westlich der Eupener Straße gelegenen Wald der freien Reichsstadt Aachen gebildet und um den Wald der Gemeinden Burtscheid und Forst ergänzt.

    mehr...

Aachener Wald

Die intensive Nutzung des Aachener Waldes und die innige Bindung der Aachener mit ihrem "Öcher Bösch" prägen das Bild der urbanen Forstwirtschaft, die in hohem Maße die Schutz- und Erholungsfunktion des Waldes berücksichtigt.

So überrascht es nicht, dass die Stadt Aachen ein eigenes kommunales Forstamt unterhält. Der Name Gemeindeforstamt bringt zum Ausdruck, dass auch umliegende Kommunen mit kleinerem Waldbesitz bis heute betreut werden.

Noch Fragen:
Gemeindeforstamt
Wegbeschreibung