Stadt Aachen Gebäudemanagement

|Navigation | Inhalt


Inhalt

Familienzentrum "Sandhäuschen"

Familienzentrum "Sandhäuschen"

2011 Neubau Zentrum inkl. zweigruppiger KiTa

An der Laurentiusstraße entsteht ein Zentrum für Familien inkl. KiTa mit U3.

Fotodokumentation:
Fotos: Robert Mehl, Aachen

KiTa_L-berg_02
Der Eingangsbereich

KiTa_L-berg_05
...und der gesamte Baukörper. Der kleine rote Rahmen...

KiTa_L-berg_10
...zeigt das sog. "Kinderfenster", dessen sehr niedrige Brüstunghöhe auf die Kinder angepasst ist.

KiTa_L-berg_26
Hier das Fenster von Innen.

KiTa_L-berg_11

KiTa_L-berg_15
Der Außenbereich mit Spielgeräten...

KiTa_L-berg_16
Die straßenseitige Fassade...

KiTa_L-berg_17

KiTa_L-berg_x1
Der Eingangsbereich im Inneren...


KiTa_L-berg_x2
Der Luftraum zum Obergeschoss sowie der Treppenzugang.

KiTa_L-berg_x3
Der Flurbereich im Obergeschoss.

KiTa_L-berg_22
Eindruck Gruppenraum.

KiTa_L-berg_23
Eindruck Spielbereich

KiTa_L-berg_28

___________________________________________________________________

Stand Juli 2013:
Am 2.Juli wurde der Kindergarten bezogen. Die offizielle Einweihung findet am Samstag, den 19. Oktober 2013 statt.

Fotos_2013-07-09 005

Fotos_2013-07-09 001

Fotos_2013-07-09 003

___________________________________________________________________

Stand Juni 2013:
Die Aussenanlagen sind fast fertiggestellt und der Innenausbau geht in die Endphase. Ab nächster Woche wird der Boden verlegt

Fotos_2013-06-11 009

Fotos_2013-06-11 018

___________________________________________________________________

 

Stand Ende Mai 2013:
Der Innenausbau geht in die Endphase - In einem Monat wird der Kindergarten eröffnet.

Fotos_2013-05-23 001_1

___________________________________________________________________

Stand Ende März 2013:
Der Winter geht und mit den Aussenanlagen wurde begonnen.

Fotos_2013-03-27 010

___________________________________________________________________

Stand März 2013:
Der erste Eindruck der Fassade...

Fotos_2013-02-21 010

___________________________________________________________________

Stand Oktober 2012: Die Arbeiten am WDVS stehen kurz vor dem Abschluss, parallel schreitet der Innenausbau voran.

Fotos_2012-10-30 002

Fotos_2012-10-30 001

___________________________________________________________________

Stand Juni 2012
Die ersten Binder des Daches wurden montiert.

Fotos_2012-06-28 005

___________________________________________________________________

Stand April 2012:
Filigranwände des Erdgeschosses stehen. Zur Zeit werden die restlichen Wände in Mauerwerk erstellt

Fotos_2012-04-03 007

Stand Januar 2012: Mit den Erdarbeiten wurde begonnen.

DSC00004

Anlass:

Nach dem Abriss des ehemaligen "Sandhäuschen Laurensberg" und damit der angeschlossenen Kita wird in unmittelbarer Nähe ein Neubau errichtet, der eine zweigruppige Kita für unter 3-Jährige, ein Familienzentrum sowie einen "Bürgersaal" beinhalten wird.

Projektbeschreibung:
Das Gebäude ist als kompakter Solitär geplant und definiert städtebaulich den Eingang des  neugeplanten Wohngebietes  am Übergang zwischen bestehender Bebauung, Landschaft und den nördlich angrenzenden Sportplatzflächen. Charakteristisch ist die gebogene Dachform, die  das aus drei Bereichen bestehende Volumen umschreibt.

Räunlichkeiten:
Eine zentrale Halle mit Galerie verbindet die eineinhalb- und zweigeschossigen Seitenbereiche, in denen sich jeweils ein Gruppen- und Nebenraum, mit zugeordneten Abstell- und Sanitärräumen sowie Garderoben befinden. Im Erdgeschoss sind die zusätzlichen Räume der Tagesstätte, der Bewegungs/Gymnastikraum, der Schlafraum, das LeiterInnenbüro sowie die Küche untergebracht.

Im neu geplanten Obergeschoss befinden sich die Räume für das Personal und für das Familienzentrum -  letzteres kombiniert als Gemeinschaftsraum und separatem Besprechungszimmer. Vorgeschaltet ist eine Fläche, die als  „Müttercafe´“ auf der Galerie den Einblick in die zentrale Halle ermöglicht, aber auch als Erweiterung des Gemeinschaftsraumes bei Veranstaltungen dienen kann. Die Sanitärräume und eine offene Teeküche sind gut erreichbar positioniert.

Erschließung:
Die Erschließung des Familienzentrums im OG erfolgt direkt vom Windfang der Halle aus über das Haupttreppenhaus bzw. über den behindertengerechten Aufzug. Das Familienzentrum und damit auch der Gemeinschaftsraum ist dadurch unabhängig von der Tagesstätte nutzbar. Die Räume im Obergeschoss sind zusätzlich über eine einläufige Treppe direkt von der Halle aus erreichbar.

Freiflächen:
Die nach Süd-Südosten und Westen ausgerichteten Freiflächen sind von den Gruppen aus mittelbar   über einen gemeinsamen Aus- und Eingang   erreichbar. Das Außengelände wird entsprechend den Vorgaben und Richtlinien gestaltet.

 

lageplanKenndaten:
•   Neubau: 
Gruppenräume (mit Nebenräumen), Bewegungs- und Gymnastikraum, Schlafraum, LeiterInnen-Büro, Küche, Gemeinschaftsraum und Besprechungszimmer, "Müttercafe"
•   voraussichtlicher Ausführungsstart:  Januar 2012
•   voraussichtlicher Fertigstellungstermin: Mai 2013
•   Mittelbedarf: 1.60 Mio €
•   Projektbeteiligte: Weis-Voigt Architekten
•   Förderung: Antrag läuft

 

 

Skizze:

Familienzentrum_Perspektive

Schnitt und Ansicht:

Ansicht

 

>> weitere Informationen auf Aachen.de