Stadt Aachen Gebäudemanagement

|Navigation | Inhalt


Inhalt

Fassadensanierung Aula Carolina

Fassadensanierung Aula Carolina

Sanierung 2016

Farbanstriche, Metallabedeckungen und Fugen werden saniert und teils erneuert.

 

Anlass:
Der Zustand der Fassade ist sanierungsbedürftig.

Giebelfassade:
Es ist im wesentlichen geplant, die äußeren Wandflächen zu sanieren und die Metallabdeckungen des barocken Giebels zu erneuern. An der Fassade zur Pontstraße müssen Putz- und Steinschäden behoben werden. Die Fassade erhält einen neuen Mineralfarbenanstrich. Die ausladenden Gesimse erhalten neue Metallabdeckungen. Der obere Abschluss und der hintere Anschluss zur Dachfläche müssen ebenfalls in Metall (Blei- oder Zinkblech) erneuert werden.

DSCF9737

IMGP0277

IMGP0297

IMGP0278

Seiten- und Rückfassade:
An der Seiten- und Rückfassade zum Schulhof des Kaiser-Karls-Gymnasiums muß eine großflächige Fugensanierung erfolgen. Hier wird ein Kalk-Fugenmörtel eingebracht, der je nach Lage farbig eingefärbt wird. Es müssen einige Ziegel- und Natursteine erneuert werden.

DJI_0006

DSC08355


Entwässerung:

Die Regenrinne und die Fallrohre einer Langseite werden erneuert.

DJI_0044



Metallsprossen:

Die Metallsprossenfenster erhalten einen neuen Rostschutzanstrich.

DSCN3782

LAgeplan 178Kenndaten:
•   Sanierung: 
Wandlfächen, Metallabdeckungen- und Elemente, Fugen
•   Umsetzungszeitraum: Frühjahr bis Sommer 2016
•   Planung: Paulssen- Schlimm Architekten, Aachen





Bauschild:

Bauschild 534