Inhalt



Gelber Sack

Verkaufsverpackungen aus Leichtstoffen werden im Rahmen des Dualen Systems alle 14 Tage durch eine Privatfirma mit dem Gelben Sack eingesammelt. Die Bereitstellung und die Abfuhr der Gelben Säcke erfolgt nicht durch die Stadt Aachen. Bitte stellen Sie die Gelben Säcke stets zur Abfalltonne. In den Gelben Sack gehören Verpackungen (mit und ohne Grünen Punkt) aus:

  • Kunststoffen, z. B. Styropor, Plastiktaschen, Folien, Kunststoffverschlüsse von Flaschen und Gläsern, Joghurtbecher,
  • Verbundverpackungen, z. B. Milch- und Getränkeverpackungen,
  • Vakuumverpackungen von Kaffee etc.,
  • Konserven- und Getränkedosen,
  • Folien oder Deckel aus Aluminium (Deckel von Joghurtbechern, Teelichter etc.),
  • Flaschenverschlüsse.

Einwegflaschen und -gläser (ohne Pfand) gehören ausschließlich in die Altglascontainer.

Flyer Gelber Sack

Gelbe Säcke sind am Abfuhrtag bis 7:00 Uhr, frühestens jedoch ab 18:00 Uhr des Vortages bereitzustellen, ohne dass der öffentliche Verkehr oder andere Grundstücke mehr als notwendig und vertretbar beeinträchtigt werden.
 
Bei extremer Wetterlage z.B. Wind/Sturm sollte darauf geachtet werden, dass die Gelben Säcke erst am Abfuhrtag bis 7:00 Uhr bereitgestellt werden.
 
Besteht für den Restabfallbehälter eine Vollserviceleitung, werden hiervon auch die Gelben Säcke erfasst.

Ausgabestellen für den Gelben Sack in Aachen

Hier geht's zur Webseite der dualen Systeme

Kontakt

RMG Rohstoffmanagement GmbH
Hotline: 0800 / 4006005