Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Frist verlängert: Förderung von Integrationsmaßnahmen durch Sport

In diesem Jahr können Anträge auf eine Förderung von Integrationsmaßnahmen durch Sport noch bis zum 1. Oktober 2021 bei der Stadt eingereicht werden und nicht nur bis zum 15. April des Jahres. Die Frist wurde damit um rund ein halbes Jahr verlängert. Eine Chance für alle Vereine, Träger und Institutionen, sich jetzt noch zu bewerben.

Gefördert werden können Vereine, Träger der freien Jugendhilfe, Migrantenselbstorganisationen oder andere Institutionen, die durch einmalige oder langfristige Aktionen und Projekte im Bereich Sport einen außergewöhnlichen und nachhaltigen Beitrag zur Integrationsarbeit in Aachen leisten. Diese sollen sich nachhaltig und dauerhaft auf die Integrationsarbeit auswirken, durch eine Kooperation unterschiedlicher Institutionen getragen werden und vernetzt sein, sich durch gemeinsames Miteinander von Menschen unterschiedlicher Kulturkreise auszeichnen und die Kommunikation verbessern oder sich durch soziale Aspekte, wie kostenlose oder preiswerte Angebote oder ein über das Sportangebot hinausgehendes soziales Engagement auszeichnen. Anträge, weiter Informationen und Kriterien sind zu finden unter www.aachen.de/sport, Rubrik „Sportförderung“.

Herausgegeben am 01.07.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram