Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Aachen - Chernihiv: Solidaritätspartnerschaft und Fotoausstellung

„Europa am Dienstag“ rückt am 14. Mai um 19 Uhr die Städtepartnerschaft zwischen der Stadt Aachen und der ukrainischen Stadt Chernihiv in den Vordergrund. Anlässlich des ersten Jahrestages der Solidaritätspartnerschaft zwischen den beiden Städten zeigt das Internationale Zeitungsmuseum im Foyer des Centre Charlemagne eine Ausstellung, die Aachen und Chernihiv in insgesamt 40 Fotografien präsentiert.

Aachen Chernihiv420

Zusammen mit Anna Kysil vom Verein der Ukrainer in Aachen e.V. stellt Andreas Düspohl, der Kurator der Ausstellung, die Aachener Partnerstadt Chernihiv vor. Es werden Fotos aus der aktuellen Ausstellung gezeigt, ergänzt durch weitere Impressionen aus Chernihiv. Zudem wird Luise Clemens für die Stadt Aachen die Solidaritätspartnerschaft zwischen Aachen und Chernihiv vorstellen. Die Moderation übernimmt Andreas Düspohl.

Der Dialog findet im Grashaus, Fischmarkt 3, und zeitgleich als Online-Übertragung statt. Die kostenlose Anmeldung erfolgt auf der Website von „Europa am Dienstag“ unter www.europa-dienstag.de. Die Veranstaltungsreihe wird gemeinsam vom Informationszentrum Europe Direct, dem Europäischen Klassenzimmer der Route Charlemagne sowie der Bischöflichen Akademie Aachen organisiert.

 

Direkter Link zur Anmeldung: https://ogy.de/Aachen-Chernihiv  

 

Herausgegeben am 13.05.2024

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Frau Dr. Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail
Team Presse