Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Rat der Stadt Aachen beschließt sechs weitere Stolpersteine

Im Rahmen der Sitzung des Rates der Stadt Aachen, die gestern, Mittwoch, 19. Mai, im Sitzungssaal
Europa im Eurogress an der Monheimsallee stattfand, hat die Stadt Aachen beschlossen, sechs weitere
Stolpersteine des Kölner Künstlers Gunter Demnig verlegen zu lassen.

So sollen an der Limburger Straße 12 für Hans Rosenberg, an der Limburger Straße 22 für Mali,
Margrete und Ernst Blumental, an der Von-Goerschen-Straße 11 für Meta Rosenberg (geborene Wolfram),
an der Alfonsstraße 4 für Erich, Betty (geborene Hartoch) und Marion (verheiratete
Maxhon-Labrousse), an der Steinkaulstraße 1 für Philipp und Berta Moses (geborene Baum und
verwitwete Keller) und an der Paugasse 11 für David, Zilli (geborene Kahn), Heinz Gustav und Ruth
Sibylle Weinhauses je ein Stolperstein verlegt werden.

Stolpersteine als europaweites Mahnmal für Opfer der Schoah
Bereits seit 1992 verlegt der Künstler Gunter Demnig sogenannte Stolpersteine, die an die Menschen
erinnern sollen, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt, ermordet, deportiert und
vertrieben wurden.

Seit 2008 erinnern die Stolpersteine auch in Aachen an die Bürger*innen, die der Schoah zum Opfer
fielen. Stolpersteine sind Messingquader, in die jeweils der Name, die Lebensdaten und das
Schicksal eines Aacheners oder einer Aachenerin eingraviert sind, die dem Nationalsozialismus zum
Opfer fielen. Die Steine werden stets vor dem letzten – frei gewählten – Wohnhaus in den
Bürgersteig eingelassen. Sie sind Teil der inzwischen weit über Deutschland hinausgehenden Aktion
„Stolpersteine“, in deren Rahmen Gunther Demnig seit 2003 an über 300 Orten Erinnerungssteine
verlegt hat.

Herausgegeben am 20.05.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram