Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Überwachungskraft des ruhenden Verkehrs beleidigt und angegriffen

Eine Kollegin des Ordnungsamts wurde gestern (15. April) bei Kontrollen im Bereich Jakobsplatz / Ecke Vaalserstraße von einem Falschparker beleidigt und tätlich angegriffen.

Der Fahrer ist dem Ordnungsamt bereits hinlänglich bekannt und begeht seit einigen Wochen immer wieder Parkverstöße in unmittelbarer Nähe des Parkplatzes. Er wurde bereits einige Male verwarnt.

Gestern kam er nachdem er den Kofferraum seines Fahrzeugs aus einem Restaurant heraus geöffnet hatte auf die Überwachungskraft zu und sprach diese an. Er fragte, warum die städtische Mitarbeiterin ihn aufschreiben würde, er belade schließlich sein Fahrzeug. Die Überwachungskraft wies ihn darauf hin, dass augenscheinlich keine Ladetätigkeit vorläge und gab ihm die Gelegenheit ein Parkticket zu lösen. Nachdem die Ordnungshüterin eine Weile gewartet und weitere Fahrzeuge auf dem Parkplatz kontrolliert hatte, bat sie den immer noch anwesenden Falschparker erneut, ein Parkticket zu lösen, denn Ladetätigkeiten an dem besagtem Fahrzeug konnten weiterhin nicht festgestellt werden, der Kofferraum stand nach wie vor offen, ohne dass sich etwas tat. Der Fahrer weigerte sich erneut, ein Parkticket zu ziehen, was die Überwachungskraft veranlasste eine Verwarnung auszustellen. Sie fertigte Fotos von dem PKW. Der Fahrer des Fahrzeuges beschimpfte die Kollegin des Ordnungsamts daraufhin und kam in aggressiver Art und Weise auf diese zu. Nur durch schnelles Heben der Hand, konnte sie einen Schlag abwehren.

Zeugen des Geschehens riefen die Polizei, welche schnell vor Ort war. Die Beamt*innen der Polizei nahmen eine sogenannte „Gefährderansprache“ bei dem Mann vor, eine Strafanzeige wurde gefertigt. Auch die Stadt Aachen prüft die Stellung einer Strafanzeige.

Herausgegeben am 16.04.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram