Inhalt



Wohnprojekte

Wohnprojekt

Zum aktuellen Flyer

Programm Forum

11.00 Uhr             Eröffnung

Rolf Frankenberger, Leiter des Fachbereichs Wohnen, Soziales und Integration der Stadt Aachen

mit

  • Podiumsdiskussion mit Bewohnern von Wohnprojekten
  • Vorstellung neuer Projekte

 

Fachvorträge

12.00 Uhr             „Bauen und Wohnen in Gemeinschaft – Beratung der Stadt Aachen“
Claudia Bosseler, Koordinationsstelle Bauen und Wohnen in Gemeinschaft, Stadt Aachen

12.30 Uhr             „Immovielien: Stadtgesellschaft schafft gemeinwohlorientierte Nutzungsvielfalt“ 
Jörn Luft, Stiftung trias, Netzwerk Immovielien

13.00 Uhr               „Baugemeinschaften – ein attraktives Modell für Familien“
Sabine Weineck, Architektur & Gestaltung - Wohnprojekte | Projektentwicklung | Moderation

13.30 Uhr               „Cohousing – ein neues Modell gemeinschaftlichen Wohnens für Alt & Jung“
Axel Köpsell, Projektentwickler und Projektsteuerer für gemeinschaftliche Wohnprojekte

Am Tag des offenen Wohnprojektes haben Sie die Möglichkeit gemeinschaftliches Wohnen hautnah zu erleben. Realisierte Wohnprojekte in Aachen öffnen ihre Türen um Ihnen einen Einblick in diese attraktive Wohnform zu geben. Wenn Sie wissen möchten wie das Leben in der Gemeinschaft funktioniert oder wieviel privaten Raum ein Wohnprojekt bietet, kommen Sie vorbei. Lernen Sie dieses attraktive Model des urbanen Wohnens für Familien, Alleinerziehende, engagierte Senioren und alle anderen Interessierte kennen.

Die Stadt Aachen unterstützt mit der Koordinationsstelle „Bauen und Wohnen in Gemeinschaft“ die Gründung von Baugemeinschaften und Wohnprojekte durch Informationen, Veranstaltungen und Beratung. Dieses Jahr möchten wir Ihnen erlebbar die ganze Bandbreite von Baugemeinschaften vorstellen. Hierzu laden wir zum „Tag des offenen Wohnprojektes ein“.

Es stellen sich verschiedene Wohnprojekte, die bereits gemeinsam wohnen in und mit ihren Wohnhäusern vor. Außerdem stellen sich Projekte in Gründung mit Ihren Ideen zum gemeinsamen bauen und wohnen im Foyer der Nadelfabrik mit Infoständen vor. Auch Fachleute, die Unterstützung für Wohnprojekte anbieten, werden vertreten sein.

Weitere Informationen zu den 10 Projekten zum Download als PDF.