Inhalt

Kapstadt - Südafrika



 

Logo_300UTAatwork-3

Die „Agenda-21-Partnerschaft“ zwischen Aachen und Kapstadt entstand 1999 auf Vorschlag des Welthauses in Aachen gemeinsam mit einer Selbsthilfe-Organisation in Khayelitsha, ein Township von Kapstadt. Die offizielle Partnerschaftsurkunde (Memorandum of Agreement, MoA) wurde 2017 unterzeichnet.

Ein weiteres Prinzip ist ‚Lernen auf Augenhöhe‘. Viele Projekte verbinden soziale, ökologische und erzieherische Fragestellungen miteinander: Austausche von Studierenden und Wissen, Fahrradrecyclingprojekt, Begrünungsprojekte, Schulgartenprojekte, Schulpartnerschaften und Schüleraustausch, insgesamt 15 Wandmalprojekte - und es gibt das Klimaticket Aachen/Kapstadt.

           Auge                         Nach                        lernen

           Auf Augenhöhe                            Nachhaltigkeit                        voneinander lernen

Seit 2015 vergleichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der beiden Stadtverwaltungen kommunale Prozesse und Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien. Bereits zweimal waren Aachener Kolleg*innen in Kapstadt, im Juni 2018 kommen zum zweiten Mal Kapstädter*innen nach Aachen.

Weitere Informationen und eine Kontaktmöglichkeit finden Sie auf der Webseite des Fördervereins www.aachen-kapstadt.de