Inhalt



Internationaler AARP-Preis 2014

Logo Arbeitgeberpreis der AARPIn diesem Jahr geht der AARP-Award für den „besten Arbeitgeber International“ an die Schreinerei Brammertz aus Aachen. Die Brammertz Schreinerei GmbH ist einer von insgesamt 12 Gewinnern aus Europa, Asien und Australien. Unter den prämierten Arbeitgebern finden sich Unternehmen sowohl aus dem Dienstleistungssektor als auch aus der Produktion mit einer Beschäftigtenzahl zwischen 22 und 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Schreinerei Brammertz hat den Preis aufgrund ihrer überzeugenden, durchdachten und innovativen Maßnahmen gewonnen. Das Personalkonzept hat überzeugt. Die Wertschätzung der älteren Mitarbeiter und die umfassende Förderung der Belegschaft in jeder Lebensphase werden besonders gelobt.

Der demographische Wandel stellt weltweit Unternehmen vor große Herausforderungen und ihre Bewältigung erfordert einfallsreiche Lösungen. Mit dem AARP-Preis werden Unternehmen gewürdigt, die wegweisende Maßnahmen zur Integration älterer Beschäftigter umsetzen, und sich auf beispielhafte Weise den Herausforderungen des demografischen Wandels stellen. Denn ältere, qualifizierte Mitarbeiter sind ein großes Potenzial für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Zukunft Deutschlands und der ganzen Welt.

Logo Brammertz SchreinereiBunt gemischte und qualifizierte Mannschaft
„Wir setzen unseren Fokus auf Menschlichkeit und Achtsamkeit: Die Mannschaft mit 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zwischen 16 und 80 Jahren ist das Kapital unseres Unternehmens – wir wissen, die Stärke unseres Betriebs ist die Vielfältigkeit unseres Teams. Mit einer altersmäßig bunt gemischten, qualifizierten und gesunden Mannschaft steuern wir unser Unternehmen souverän durch den Wandel der Zeit. Wirtschaftskrise, Demographischer Wandel, Globalisierung – all diesen Herausforderungen begegnen wir mit unserem altersgemischten Team. Wirklich jedes Lebensalter hat seine Stärken. Mit Generationstandems bündeln wir die Stärken von jungen und älteren Mitarbeitern in Arbeitsteams und erhalten so eine unschlagbare Mischung“, erklärt Eduard Brammertz die Firmenphilosophie. Dass dies auch in der Praxis funktioniert, zeigt die Altersspanne der Belegschaft der Schreinerei Brammertz: 26 Mitarbeiter von 16 bis 80 Jahren machen Brammertz zu einer Schreinerei mit marktführender Qualität.

Neben der Schreinerei Brammertz als kleinster ausgezeichneter Betrieb sind die diesjährigen deutschen Preisträger die Thyssen Steel Europe AG, die Otto Group sowie die Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach GmbH. Darüber hinaus wurden weitere Unternehmen in Großbritannien, Australien, Singapur und Japan ausgezeichnet.

Preisträger der vergangenen Jahre
Zu den deutschen Preisträgern der vergangenen Jahre zählen u. a.: Dortmunder Stadtwerke, BMW Group, Bundesagentur für Arbeit, Galeria Kaufhof GmbH, Henkel AG & Co. KGaA und Deutsche Lufthansa AG. Hierbei fällt auf, dass mit der Schreinerei Brammertz zum ersten Mal ein mittelständiger Handwerksbetrieb ausgezeichnet worden ist.

Die AARP (American Association of Retireds Persons) ist eine US-amerikanische, gemeinnützige, unabhängige Organisation mit über 37 Millionen Mitgliedern. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität für Menschen ab 50 Jahren zu verbessern. Sie bringt sich für das Gemeinwesen, gesundheitliche Versorgung, sichere Arbeitsplätze und Ruhestandsplanung ein. Unterstützt wird der Wettbewerb durch die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e. V. (BAGSO), das Demographie Netzwerk e. V. (ddn) sowie das Institut für Gerontologie an der TU Dortmund (FfG).