Stadt Aachen

| Navigation | Inhalt




Inhalt



Aachener Frühjahrsputz

Wir danken allen
Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Engagement!

Aktuell:
Frühjahrsputz 2014 - Erfolgreich auch im vierten Jahr. Lesen Sie hier die aktuelle Pressemitteilung.

Bilder:
Und tolle Bilder von der Aktion gibt es auch wieder: Hier auf aachen.de und hier auf den Seiten der Foto Freunden Aachen.

Für den Frühjahrsputz haben sich rund 6.000 Teilnehmer/innen gemeldet. An welchen Stellen überall "geputzt" wird können Sie dieser Karte (PDF) entnehmen.


Impressionen vom Frühjahrsputz 2013, (c)Fotofreunde Aachen, Shahrzad Fotouhi, Axel Mittendorf

Wann?

Samstag, 5. April 2014, in der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr oder vorab in der Projektwoche vom 31. März bis 4. April 2014

Wer?

Jeder kann mitmachen!
Neben Schulen und Kindertagesstätten im Rahmen der Projektwoche auch Familien, Einzelpersonen, Vereine, Organisationen, Unternehmen, Freundeskreise, …..

Wo?

Das bestimmen Sie selbst: auf öffentlichen Bereichen wie Grünanlagen, Parks, Spielplätzen, Rasenflächen, Waldwegen, Böschungen, Straßenzügen – bitte teilen Sie uns Ihr Einsatzgebiet auf Ihrer Anmeldung mit.
Wenn Sie nicht wissen, wo Sie putzen wollen, helfen wir Ihnen gerne mit Vorschlägen von noch „ungeputzten“ Bereichen in Aachen

Wie? Sie haben sich bis zum 20. März angemeldet; Handschuhe und Müllsäcke sowie Teilnahmekarten für die Verlosung des MAC erhalten Sie ab dem 17. März in allen Bezirksämtern, in den Bürgerservice-Infopunkten Katschhof und Hauptbahnhof, im Stadtbetrieb am Madrider Ring, in den Verwaltungsgebäuden Adalbertsteinweg, Lagerhausstraße und Mozartstraße und im Rathaus am Markt.

 

Die Stadtverwaltung Aachen geht mit gutem Beispiel voran und nimmt mit zahlreichen jungen Kolleginnen und Kollegen am Frühjahrsputz teil.

Der Märkte- und Aktionskreis City honoriert das Engagement aller Teilnehmer mit einer Verlosungsaktion am verkaufsoffenen Sonntag, 6. April, in der Rotunde des Elisenbrunnens. Teilnahmekarten erhalten Sie zusammen mit Handschuhen und Müllsäcken.

Hier finden Sie den gemeinsamen Aufruf des Aachener Oberbürgermeisters Marcel Philipp und der Bezirksbürgermeister/-innen..

Hinweise und Tipps des Naturschutzbundes Aachen finden Sie hier.

Das Plakat für das laufende Jahr finden Sie hier (PDF, 15 MB).

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns gerne an!

Büro für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement.
Telefon: 0241 / 432 – 7239 Frau Mahr oder 7236 Herr Hartleb

 

 

 

Wichtige Infos

logo_2014

webbanner_mac_aachen_de

Sammlung der Abfälle

Bitte bachten:

o scharfe, spitze oder gefährliche Abfälle
o keine toten Tiere berühren
o gefährliche Abfälle wie Altöl, Asbest, Batterien, unbestimmte Flüssigkeiten liegen lassen
(Bitte Stadt über Fundort und Abfallart informieren: 0241/432-18666 - Entsorgung erfolgt durch Fachpersonal)

Betreten von Wald- und Grünflächen

Beim Betreten von Wald- und Grünflächen sind die Belange des Naturschutzes zu beachten. Bitte denken Sie daran, keine Pflanzen mutwillig zu zerstören oder Tiere in ihrer gewohnten Umgebung zu stören. Hier ein paar . Tipps des Naturschutzbundes Aachen

Notruf 432-18666

Für Notfälle, z.B. Fund von besonderen Abfällen, ist ein städtischer Mitarbeiter unter der Rufnummer 0241/432-18666 zu informieren.

Bereitstellung der Abfallsäcke

Die Abfallsäcke sind am Sammeltag am angegebenen Sammelplatz abzustellen. Die Entsorgung erfolgt durch die Mitarbeiter der Stadt Aachen. Das Abstellen anderer Müllsäcke ist nicht gestattet, diese werden von den Sammelfahrzeugen nicht mitgenommen.

Sicherheit

Jeder Teilnehmer ist für seine eigene Sicherheit selbst verantwortlich. Für die Sammlung der Abfälle werden Abfallsäcke und Handschuhe gestellt.





acdomain