Inhalt



Veranstaltung des Fachbereichs Umwelt

Der Fachbereich Umwelt der Stadt Aachen lädt ein zu seiner Veranstaltung „Wir entdecken die Farbenvielfalt der Natur“ am Montag, 19. Juni, von 14 bis 18 Uhr. Referentinnen sind die Kräuterpädagogin Dagmar Peters-Groth und Ilona Chrobak vom Fachbereich Umwelt. Die Veranstaltung findet in den Räumen des Fachbereichs Umwelt in der Reumontstraße 1-3 statt. Wer teilnimmt, bezahlt einen Beitrag von 20 Euro pro Person inklusive Material. Der Betrag wird vor Ort in bar eingesammelt.

In Blüten, Blättern und Früchten stecken unendlich viele Farben, die sich für eine kreative Farbenwerkstatt eignen. Pflanzentinte, Aquarellfarben oder Printverfahren - verschiedene Maltechniken und unterschiedliche Materialien lassen zauberhafte Kunstwerke entstehen. Natürliche Farben ohne künstliche Zusätze aus Haus und Garten entsprechen den Grundlagen der nachhaltigen Lebensweise und können einfach selbst hergestellt werden, verpackungsfrei und „alles Bio“. Es werden Farben zum Malen auf Stoff und Papier, Kinderschminke oder Straßenmalkreide gerührt, gemischt und herausgeklopft. Ein wenig Biologie und Chemie sowie die Anleitungen zum Herstellen und Verwenden selbst gemachter Farben werden so vorgestellt und erprobt, dass die Ideen leicht umgesetzt werden können.

Die Veranstaltung hat einen pädagogisch-didaktischen Schwerpunkt.

Interessierte melden sich bei Ilona Chrobak im Fachbereich Umwelt an: Telefon 0241 432-3616, Mail: umwelt@mail.aachen.de

Herausgegeben am 09.06.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo