Inhalt



FB Wohnen, Soziales und Integration richtet Hotlines ein

Die Verwaltung der Stadt Aachen reagiert auf die aktuelle Corona-Lage sowie die entsprechenden Erlasse und Empfehlungen und bietet ihren Service nur noch nach vorheriger telefonischer Anmeldung und mit Termin an. Grundsätzlich ist geregelt, dass nur noch in dringenden und unaufschiebbaren Fällen ein persönlicher Kundenkontakt möglich ist.

Für den Fachbereich Wohnen, Soziales und Integration sind entsprechend verschiedene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Fachbereichs bei Call Aachen im Einsatz. Sie nehmen dort montags bis freitags in der Zeit von 7 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 432-56056 alle Anliegen des Fachbereichs entgegen. Allgemeine Angelegenheiten werden direkt bearbeitet beziehungsweise an die zuständigen Ansprechpartner weitergeleitet.

Darüber hinaus wurden vier Hotlines eingerichtet, die sich um konkrete und individuelle Anfragen von Bürgern und Bürgerinnen kümmern:

  • SGB XII und Asylbewerberleistungen, Telefonnummer: 432-56229
  • Bildung und Teilhabe, Telefonnummer: 432-56405
  • Wohngeld, Telefonnummer 432-56480 sowie
  • Wohnberechtigungsscheine/ Wohnungsvermittlung, Telefonnummer 432-56490.

Ist Ihnen Ihr/e Sachbearbeiter/in persönlich bekannt, können Sie diese/n selbstverständlich auch direkt zwecks Vereinbarung eines Termins telefonisch kontaktieren.

Herausgegeben am 18.03.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram