Inhalt



Die CHIO-Brücke wird untersucht

Die Stadt lässt an der CHIO-Brücke in der Krefelder Straße eine zweite Hauptuntersuchung vornehmen. Die Prüfung ist vorgesehen für Montag, 12. Juni, in der Zeit von 8 bis 20 Uhr.

Die notwendigen Arbeiten werden in zwei Abschnitten erledigt. Im Abschnitt eins werden die drei Fahrspuren stadtauswärts Richtung Würselen gegen 8 Uhr gesperrt und der Verkehr einspurig über die vorhandene Busspur an der Baustelle vorbei geleitet.

In Abschnitt zwei wird der Autoverkehr auf der gegenüberliegenden Seite ab 12 Uhr für einige Stunden in Richtung Innenstadt beeinträchtigt. Er wird hier ebenfalls über die Busspur am Fahrbahnrand einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Bushaltestelle Tivoli auf der Stadionseite wird von der Engstelle aus einige Meter in Richtung Aachen verlegt.   

Die Untersuchungen sollen am 12. Juni schnellstmöglich zu Ende gebracht werden.
 
 
 


 

 


Herausgegeben am 07.06.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo