Inhalt



Tag der älteren Generation

Tag der älteren Generation

Der Tag der älteren Generation am 1. Oktober ist ein internationaler Aktionstag, der auf die Situation und die Belange der älteren Generation aufmerksam machen soll. In diesem Zusammenhang und unter dem Motto „Vielfalt im Alter“ lädt die Leitstelle „Älter werden in Aachen“ in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Begegnungsstätten sowie der örtlichen Arbeitsgemeinschaft der Altenarbeit in Richterich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, in einer Aktionswoche vom 25. September bis um 12. Oktober Aachener Seniorenarbeit kennenzulernen.

In verschiedenen Begegnungsstätten und -zentren finden entsprechend Vorträge statt, es werden gemeinsames Kochen, Bewegungsangebote, Erzählkreise und vieles mehr angeboten. Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und Veranstaltungsorten gibt es online unter www.aachen.de/aelterwerden .

Die örtliche Arbeitsgemeinschaft der Altenarbeit in Richterich präsentiert am 6. Oktober von 15 bis 18 Uhr verschiedene Infostände im erweiterten Foyer der Paul-Gerhardt-Kirche. Im Park von Schloss Schönau kann man Boule spielen und am Rathausplatz stehen ein Rollator-Parcours und ein RVE-Mobilitätsbus bereit, um seine Fertigkeiten zu erproben. Darüber hinaus gibt es vielfältige Mitmachangebote in den Räumen der Kirche und der AWO Begegnungsstätte.

Den Abschluss finden die Aktionstage am 12. Oktober im CineCafé des Cineplex Aachen. Das Evangelische Erwachsenenbildungswerk zeigt in Kooperation mit der Leitstelle „Älter werden in Aachen“ den Film „Robot & Frank“. Ab 9 Uhr kann der Vormittag mit einem Frühstücksangebot begonnen werden. Um 10.30 Uhr erfolgt dann eine Einführung zum Film. Tickets sind im Cineplex erhältlich.

Herausgegeben am 25.09.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo