Inhalt



Stadtradeln 2018

Tausende Kilometer fahren sie mit dem Rad durch Aachens Straßen. Und manchmal führen sie ganz genau Buch darüber, wie viele Kilometer sie tatsächlich mit dem Fahrrad zurücklegen. Und zwar immer dann, wenn die Stadt Aachen zum „Stadtradeln“ aufruft.

Bild Stadt Aachen
Oberbürgermeister Marcel Philipp (r., hinterste Reihe vor einem Wandgemälde) empfing weit über 100 Teilnehmer des Stadtradelns 2018 im Weißen Saal des Rathauses und bedankte sich bei ihnen für ihr großes Engagement. © Stadt Aachen/Timo Pappert

In diesem Jahr war es in der Zeit vom 2. bis 24. Juni wieder soweit. Über 2000 Radlerinnen und Radler aus Aachen beteiligten sich in 146 Teams am „Stadtradeln 2018“ in Aachen und legten in den drei Wochen rund 393.000 Kilometer zurück.

„Aachen hat zum neunten Mal am Stadtradeln teilgenommen“, sagt Stephanie Küpper, die Koordinatorin der Kampagne „FahrRad in Aachen“. Und es zeigt sich immer wieder von Neuem: „Das Radfahren wird in Aachen immer beliebter“, sagt Küpper: „Die Vorteile liegen auch auf der Hand: Radler sind in der Stadt schneller unterwegs, sie brauchen keine Parkplätze zu suchen, stehen nicht im Stau und tun etwas für ihre Gesundheit.“

Oberbürgermeister Marcel Philipp hatte die Teilnehmer im November zu einem Empfang ins Rathaus eingeladen und sich bei allen für ihr großes Engagement bedankt. Weit über 100 von ihnen waren in den Weißen Saal gekommen.

Das Team mit den meisten Kilometern war der Radsportclub Schwalbe 08 Eilendorf. Es fuhr 25.680 Kilometer (km) zusammen. Gefolgt wurde es vom Offenen Team (19333 km) sowie von den Teams Zugvogel (16500), Inform GmbH (14469), Viktoria radelt (13741 ) und FEV (13614).

Zwölf Schulen beteiligten sich in diesem Jahr, darunter mit den meisten Kilometern das Viktoria-Gymnasium (13741 km), die Gesamtschule Brand (11958), die Montessori-Schule Eilendorf (4188), die Grundschule Am Haarbach (3318) und die Käthe-Kollwitz-Schule (3119).

Unter den Radlern mit den meisten Kilometern waren Peter Niehues (1800 km), Leon Schlömer (1737), Joachim Alleweldt (1607)und Michael Johnen (1266).

Das Stadtradeln ist eine bundesweite Aktion, die jährlich von Mai bis Ende September läuft. Die teilnehmenden Kommunen rufen in diesem Zeitraum für drei Wochen zum Stadtradeln vor Ort auf. In diesem Jahr beteiligten sich 886 Kommunen und rund 296.000 Radlerinnen und Radler. Insgesamt erradelten sie knapp über 59.375.000 Kilometer. Die Stadt Aachen belegte mit ihrem Kilometer-Ergebnis bundesweit den 42. Platz. „Das ist ein richtig gutes Ergebnis“, sagte Oberbürgermeister Marcel Philipp beim Empfang.

Das nächste Stadtradeln ist für die Zeit vom 2. bis 23. Juni 2019 geplant. Die Interessierten können sich den Zeitraum schon notieren.

Herausgegeben am 30.11.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo