Inhalt



Aachener Forstamt: Untersuchung zur ökologischen Waldwirtschaft

Das Forstamt der Stadt Aachen ist nach den Kriterien des Forest Stewardship Council® (FSC®-C116663) zertifiziert. Dieses Zertifikat steht für eine nachhaltige, umweltgerechte und sozialverträgliche Waldbewirtschaftung. Ende Mai 2018 stellt sich das Forstamt einem neuen Untersuchungs- und Bewertungsverfahren, kurz auch Re-Zertifizierungsaudit genannt.

Im Rahmen dieses Audits können sich alle Interessenvertreter zur Waldbewirtschaftung in Aachen äußern. Die Einschätzungen und Bewertungen nehmen die Fachleute von Din Certco Gesellschaft für Konformitätsbewertung mbH entgegen. Das Büro ist wie folgt zu erreichen: unter der Rufnummer 030 7562-1124 und per E-Mail laura-sophia.Schulz@dincertco.de.

Das Leitbild des FSC® ist die natürliche Waldgesellschaft. Baumarten, Pflanzen, Tiere und Pilze, also alles, was ohne menschlichen Einfluss im Wald vorkommt, bildet dieses System. Diese in Jahrtausenden entstandenen Lebensgemeinschaften sind sehr resistent gegen äußere Einflüsse wie Schnee, Sturm, Feuer oder Klimaveränderungen.

Forstbetriebe, die ihre Wälder nach den FSC®-Standards bewirtschaften, tragen einen großen Teil dazu bei, diese natürlichen Waldgesellschaften zu erhalten oder den vorhandenen Wald dahin gehend zu entwickeln.

Weitere Informationen zur FSC®-Zertifizierung finden Interessierte auf folgender Internetseite: www.fsc-deutschland.de

Herausgegeben am 02.05.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo