Inhalt



FNP-Änderung: Neue Wohnbauflächen in Aachen-Brand

In Aachen-Brand sollen im Bereich zwischen Niederforstbacher Straße, Zehntweg, Im Krollenbruch, Beckerstraße und Vennbahnweg statt gewerblicher Bauflächen und Flächen für die Landwirtschaft Wohnbauflächen entstehen. Dies haben der Planungsausschuss und die Bezirksvertretung Brand beschlossen. Hierfür ist eine Änderung des Flächennutzungsplans 1980 notwendig, um so die planungsrechtlichen Grundlagen zur Erschließung des Wohngebietes auf den brachliegenden Gewerbeflächen der ehemaligen Tuchmacherfabrik zu schaffen sowie die Steuerung einer geordneten und nachhaltigen städtebaulichen Wohnentwicklung in Aachen-Brand zu sichern.
Die Stadt startet daher am Montag, 30. September, die Beteiligung der Öffentlichkeit. Bürgerinnen und Bürger können bis Donnerstag, 31. Oktober, zur Änderung Nr. 144 des Flächennutzungsplans 1980 „Niederforstbacher Straße / Beckerstraße“ im Verwaltungsgebäude am Marschiertor, Lagerhausstraße 20, Raum 400, 4. Etage, die Pläne einsehen und Eingaben machen. Öffnungszeiten: montags bis donnerstags von 8 bis 12.30 und von 13.30 bis 16 Uhr, mittwochs bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr.

Die Planung steht im engen Zusammenhang mit dem gleichnamigen Bebauungsplan Nr. 978, dessen Plangebiet identisch mit dem Plangebiet der Änderung Nr. 144 des Flächennutzungsplans 1980 „Niederforstbacher Straße/ Beckerstraße“ ist.

Weitere Infos finden Sie im Internet unter www.aachen.de/bauleitplanung. Dort können Sie auch den Newsletter „Bauleitplanung“ abonnieren, um stets über aktuelle Bebauungsplanverfahren der Stadt Aachen informiert zu werden.

Herausgegeben am 24.09.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram