Inhalt



Veranstaltungsreihe „Europa am Dienstag“ im Grashaus

Das Grashaus am Fischmarkt organisiert zurzeit eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Europa im Dienstag“ – gemeinsam veranstaltet vom Europe Direct Informationsbüro Aachen und dem "Europäischen Klassenzimmer" der Route Charlemagne. Hier beleuchten Experten monatlich ein anderes Europa-Thema: Unterschiedliche Formate und Themen stoßen dabei einen lebendigen Dialog über Europa mit seinen aktuellen und historischen Perspektiven an. Die Veranstaltungen finden immer dienstags von 19 bis 20.30 Uhr im Grashaus am Fischmarkt 3 statt.
Am Dienstag, 29. Oktober, wirft die Reihe einen Blick auf die sicherheitspolitischen Herausforderungen für Europa. Angesichts neuer machtpolitischer Ambitionen Russlands, wachsenden Zweifels an der Festigkeit des transatlantischen Bündnisses oder des bevorstehenden Brexits werden die Stimmen nach einer stärkeren Eigenständigkeit der EU auch auf verteidigungspolitischem Gebiet lauter.

So haben Präsident Macron und Bundeskanzlerin Merkel im Jahr 2018 wiederholt den Aufbau einer europäischen Armee gefordert und 25 EU-Staaten haben bereits Ende 2017 eine ständige strukturierte Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Verteidigung beschlossen. Der aktuelle Themenabend mit Prof. Ralph Rotte vom Institut für Politische Wissenschaft der RWTH Aachen widmet sich entsprechend den Aussichten und Problemen auf dem Gebiet der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei; allerdings ist aus Platzgründen eine Anmeldung unter www.europa-dienstag.de erforderlich.

Herausgegeben am 23.10.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram