Inhalt



Infoveranstaltung: Baumaßnahme an der Erzbergerallee

Der Aachener Stadtbetrieb bietet eine Informationsveranstaltung zu den Brückenbauarbeiten an der Erzbergerallee an. Am Mittwoch, 10. April, stellt Barbara Siodmok, Brückenbauingenieurin beim Aachener Stadtbetrieb und verantwortlich für die Arbeiten, die Maßnahme und das dazugehörige Umleitungskonzept vor. Die Veranstaltung beginnt in den Räumen des Stadtbetriebs am Freunder Weg 73 um 17 Uhr.

Die Brückenbauarbeiten an Erzbergerallee beginnen am Montag, 15. April. Die im 2. Weltkrieg zerstörte und in den 1950er Jahren, auf alten Widerlagern wieder aufgebaute Brücke ist stark sanierungsbedürftig. Nach vorbereitenden Arbeiten wird die alte Brücke abgerissen. Hierzu ist es notwendig den entsprechenden Bereich für vier Wochen voll zu sperren. Anschließend wird der Zugang für Fußgänger und Fahrradfahrer mit der vorhandenen Rampe sowie einer Behelfsrampe wieder hergestellt. Die Vollsperrung für den KFZ-Verkehr wird voraussichtlich neun Monate betragen.

Herausgegeben am 05.04.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram