Stadt Aachen

| Navigation | Inhalt




Inhalt



Ferienspiele im Sommer 2016

Ferienspiele 2015

Veranstaltungen in den Sommerferien

Hier geht es zum PDF der aktuellen Ferienspielzeitung, inkl. Teilnahmebedingunen. Hier finden Sie eine ausfüllbare Anmeldung (PDF, bitte auf Ihrem Rechner speichern). Bitte eine ausgefüllte Einverständniserklärung (PDF, bitte auf Ihrem Rechner speichern) zu jeder Veranstaltung mitbringen.

Für die Angebote der Stadt Aachen können Sie sich unter diesem Link online anmelden.

Bei Fragen zu den Ferienspielen: renate.proempeler@mail.aachen.de

Hinweis zum Angebot "Wald, Wiese, Wasser Naturforscher unterwegs", Aktionsnummer 900
Die Kinder müssen nicht zur Natur-Erlebnis-Werkstatt Alsdorf gebracht werden, täglicher Treffpunkt ist die Mehrzweckhalle im Vinzenzheim, Kalverbenden 91, Aachen Burtscheid.

Hinweis zum Angebot auf Seite 10, "Figurenwerkstatt, Theater Jurakowa Projekt"
Veranstaltungsort: nicht Haus der Jugend/Kalverbenden sondern Theater 99, Gasborn 9-11

Hinweis zum Angebot auf Seite 19 und 25, Jugend- und Begegnungshaus "Das Netz"
Hier ist leider eine falsche Mailadresse abgedruckt. Die richtige ist leitung@jub-dasnetz.de

Ferienkarte für die Aachener Schwimmbäder

Für nur 7 Euro in den Oster- und Herbstferien oder 20 Euro in den Sommerferien einmal pro Tag in eines der Schwimmbäder der Stadt Aachen. Infos hier

Möglichkeit der Kostenübernahme von Ferienspielangeboten

Durch das Bildungs- und Teilhabepaket können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre unter anderem die Teilnahme an Ferienfreizeiten bis max. 120 Euro im Jahr finanziert bekommen. Voraussetzung ist, dass die Eltern eine der folgenden Leistungen erhalten:

  • Sozialgeld oder Arbeitslosengeld II
  • Wohngeld
  • Kinderzuschlag
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Ohne Antrag erfolgt keine Leistung! Die Leistungen des Bildungspakets erhalten Sie nicht automatisch, sondern nur auf Antrag. Antragsformulare für die „Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben“ erhalten Sie beim Jobcenter, beim Fachbereich Soziales und Integration, sowie unter diesem Link.

Bitte legen Sie alle Unterlagen wie Bescheinigungen, Belege und Anmeldungen zusammen mit dem Antrag vor. Der Antrag kann per Post eingereicht oder bei Ihrem Sachbearbeiter abgegeben werden.

Wo sind die Leistungen zu beantragen?

Wer Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld bekommt, wendet sich an
Jobcenter Aachen, Gut Dämme Straße 14, 52070 Aachen
fon: 0241 / 88681-3001.

Wer Sozialhilfe, Wohngeld, Kinderzuschlag oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhält, beantragt die Leistungen beim
Fachbereich Soziales und Integration – FB50/210 BuT, Hackländer Straße 1, Zimmer 501 bis 504, 52058 Aachen
fon: 0241 / 432-5685.

Ferienfreizeiten mit Übernachtung werden durch den Aachener Jugendring gefördert.

Nähere Infos unter: info@aachener-jugendring.de

Logo "Kinderreich Aachen"





STAWAG