Inhalt



Kein Plastik in die Biotonne!

Plastiktüten werden meist aus Erdöl hergestellt und benötigen etwa 20 Jahre, um sich zu zersetzen. Das bedeutet aber nicht biologisch abgebaut. Es bleiben die sog. Mikroplastiken, welche in die Umwelt und in die Nahrungskette gelangen, übrig.
Auch „kompostierbare Plastiktüten“ enthalten einen Anteil „Erdöl“, der aber unter festgelegten Bedingungen biologisch abbaubar sein muss. Diese Beutel werden aber während des Verarbeitungsprozesses in unserer Biovergärungsanlage leider nicht vollständig biologisch abgebaut. Die Zersetzungszeit dieser Tüten liegt deutlich über den Verarbeitungszeiten.

Wir wollen sauberen und guten Kompost und ein gesundes Ökosystem!
Macht mit und trennt Euch von Plastiktüten und auch von kompostierbaren Plastiktüten.
Werft eure Bioabfälle lose oder mit Hilfe von Papiertüten in die Biotonne.

Weitere Infos zum Bioabfall und Tipps zum richtigen Umgang mit der Biotonne erhaltet ihr hier.

Plakat_Plastik_Biomüll