Inhalt



Praktische Hinweise

Sie sind herzlich willkommen im Stadtarchiv Aachen. Bei Ihren Forschungen stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Unsererseits möchten wir Sie jedoch bitten, einige Verhaltensregeln zu beachten, die ausführlich in unserer Lesesaalordnung dargestellt sind:

  • Jacken, Mäntel, Schirme und Taschen lassen Sie bitte im Garderobenraum vor dem Lesesaal. Abschließbare Schrankfächer stehen Ihnen dort kostenlos (mit Pfandmünze) zur Verfügung. Das Stadtarchiv kann keine Haftung für dort deponierte Gegenstände übernehmen.
  • In den Räumen des Stadtarchivs und der Nadelfabrik bitte nicht rauchen.
  • Bitte nehmen Sie keine Speisen und Getränke mit in den Lesesaal und schalten Sie dort Ihr Handy stumm.
  • Das Scannen ist im Lesesaal nicht gestattet
  • Der Lesesaal ist Dienstag von 13.00 - 17.00 Uhr, Mittwoch von 9.00 - 17.00 Uhr und Donnerstag von 9.00 - 13.00 Uhr geöffnet.In diesen Zeiten können Sie dort arbeiten und die dort aufgestellten Bücher freihand benutzen.
  • Sie verkürzen Ihre Wartezeit und vereinfachen die Vorlage von Archivalien und magazinierten Büchern durch eine Vorbestellung mit fester Terminvereinbarung. Vorbestellungen sollten möglichst mindestens einen Tag im Voraus erfolgen. Pro Archivalienbestellung kann nur eine begrenzte Anzahl Archiveinheiten ausgehoben werden. Vorbestellungen sind auch schriftlich per Mail an stadtarchiv@mail.aachen.de möglich.
  • Bitte gehen Sie mit allen Archivalien und Büchern sehr pfleglich und vorsichtig um. Durchzeichnen, Anbringen von Vermerken oder Post-its und die Benutzung der Originale als Schreibunterlage sind nicht erlaubt. An der Beratung erhalten Sie leihweise Buchkissen und Bleischlangen zum Offenhalten gebundener Archivalien.
  • An der Beratung können Sie Fotoreproduktionen, Scans und Kopien in Auftrag geben. Dabei müssen eventuelle Urheberrechte berücksichtigt werden. Kopien sind nur dann möglich, wenn der konservatorische Zustand des Originals dies erlaubt. Die Herstellung von Reproduktionen aller Art kann in der Regel nur zeitversetzt erfolgen. Für alle Reproduktionsformen fallen Kosten entsprechend der Gebührenordnung an. Bitte fragen Sie im Einzelfall an der Beratung.
  • Sie helfen dem Stadtarchiv bei seinen Aufgaben, wenn Sie der Archivbibliothek von Publikationen, die zu Teilen auf Auswertungen von Archivunterlagen beruhen, ein Exemplar oder einen Sonderdruck zur Verfügung stellen!

Wir danken für Ihr Verständnis.