Inhalt

Der gekaufte Kaiser



 

Kopie nach Tizian, Karl V., Rathaus Aachen

(Kopie nach) Tizian: Kaiser Karl V. (1548). Städtische Sammlung Aachen

  

Der gekaufte Kaiser – Die Krönung Karls V. und der Wandel der Welt

Das Centre Charlemagne rückt die Aachener Krönung Karls V. in den Blickpunkt. Bedeutende Relikte dieses Festes sind noch in Aachen erhalten. So z.B. Karls kostbarer Krönungsmantel, der ein Schlüsselexponat der Ausstellung sein wird. Das Museum liegt genau zwischen den Originalschauplätzen der Krönung, dem Aachener Dom und dem historischen Rathaus, in das der König die Fürsten des Reiches zum Krönungsmahl einlud.

Der junge Karl wird als König einer Welt gezeigt, in der der „Herbst des Mittelalters“ seinen späten Glanz erstrahlen lässt, um schließlich immer mehr zu zerbröckeln. Dies geschieht vor dem Hintergrund der Medienrevolution der Frühen Neuzeit, dem Zerbrechen der alten Weltbilder auf dem Weg in die erste  Globalisierung und dem Zerbrechen der Glaubenseinheit im christlichen Europa. Eine spannende Zeit, die vielfache aktuelle Bezüge ermöglicht.

Centre Charlemagne
Neues Stadtmuseum Aachen
Katschhof 1 | 52062 Aachen
Tel. +49 241 432-4919
www.centre-charlemagne.eu  

  

Dürer – Karl V. – Aachen
07. Oktober 2020 bis 10. Januar 2021