Stadt Aachen

| Navigation | Inhalt






Inhalt

Umweltzone


Umweltzone © Stadt Aachen

Achtung, Umweltzone!

Die grüne Plakette ist in Aachen seit dem 1. Februar Pflicht. Wo's die Vignetten gibt, erfahren Sie hier: in Deutsch, Niederländisch, Französisch und Englisch.

mehr...


 

  • Grüne Plakette: Kennzeichen muss gut lesbar sein

    Sie sollten in Druckbuchstaben in das weiße Feld der Plakette geschrieben oder gedruckt sein.

    mehr...
  • Wichtig! Ausnahmen erteilt nur die Verkehrsbehörde

    Wer Fragen zur Umweltzone und zu Ausnahmengenehmigungen hat, wende sich an die Verkehrsbehörde der Stadt Aachen.

    mehr...
  • Kurze Einleitung ins Thema (D, NL, FR, E)

    Die Umweltzone wurde zum 1. Februar 2016 in Aachen eingeführt. Nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette oder Ausnahmegenehmigung dürfen seither in der Umweltzone fahren.

    mehr...

 
  • Grüne Plakette: Wo gibt es die? (D, NL, FR, E)

    Die grüne Plakette gibt es bei den Zulassungsstellen, bei TÜV, DEKRA und GTÜ sowie bei zugelassen Autowerkstätten...

    mehr...
  • Ausnahmen und Anträge (D)

    Die Verkehrsbehörde hat Regeln für Ausnahmegenehmigungen zusammengestellt und Antragsformulare gestaltet.

    mehr...
  • Park & Ride (D)

    Park & Ride kann eine Alternative zur grünen Plakette sein.

    mehr...
  • Wichtige Fragen und Antworten - FAQ (D)

    Die Stadt hat einen Fragenkatalog zusammengestellt. Dieser wird bei Bedarf erweitert, die Antworten aktualisiert.

    mehr...
  • Dieselautos mit Filtern nachrüsten (D)

    Der Einbau von Rußpartikelfiltern in Dieselfahrzeuge wird noch bis Ende September 2016 vom Staat mit 260 Euro gefördert.

    mehr...
  • Pressemitteilungen

    Im Jahr 2015 hat die Stadt Aachen bislang fünf Pressemitteilungen zum Thema veröffentlicht.

    mehr...