Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Prof.-Pirlet-Straße: Areal zeitgemäß weiterentwickeln

Professor-Pirlet-Straße: Bebauungsplan soll teilweise aufgehoben werden
 
Der Bebauungsplan Professor-Pirlet-Straße soll im Umfeld von Turmstraße, Professor-Pirlet-Straße, Mies-van-der-Rohe-Straße und Westbahnhof teilweise aufgehoben werden. Das Ziel der Teilaufhebung ist eine zeitgemäße städtebauliche Weiterentwicklung der Moschee sowie der RWTH. Der Planungsausschuss beschloss in seiner Sitzung am 10. Juni die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit, um den gültigen Bebauungsplan in Teilen aufheben zu können.

Der Bebauungsplan Nr. 687 - Professor-Pirlet-Straße und die Begründung der Teilaufhebung liegen vom 27. September bis einschließlich 29. Oktober 2021 im Foyer des Verwaltungsgebäudes am Marschiertor, Lagerhausstraße 20, öffentlich aus: montags bis donnerstags von 8.00 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 16 Uhr, mittwochs bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr.

Auf der Internetseite der Stadt Aachen ist eine vertonte Präsentation zu diesem Bebauungsplan-Verfahren vom 29. September an abrufbar: www.aachen.de/bauleitplanung.

Wer sich zum Verfahren äußern möchte, kann das schriftlich im Verwaltungsgebäude Marschiertor, per Post, per Mail oder mit einem  Onlinekommentar tun.

   



   

Herausgegeben am 22.09.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram