Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Ferienspiele 2021: Viel Spaß für Kinder und Jugendliche unter Coronaregeln

Aachener Familien können aufatmen: Auch im Sommer 2021 dürfen Ferienspiele stattfinden – solange der Inzidenzwert unter 100 bleibt. Dieser Wert entscheidet auch über die mögliche Teilnehmendenzahl: Je besser der Wert, desto mehr Kinder und Jugendliche können mitmachen.

Unter www.aachen.de/ferienspiele geht es zum Ferienspielportal der Stadt Aachen. Hier kann man sich nach Interessen, Ort oder Wochen genau das passende Angebot raussuchen. In den Beschreibungen der Aktivitäten sind die Modalitäten zur jeweiligen Anmeldung erklärt. Selbstverständlich wird die Einhaltung der jeweils gültigen Coronaregeln durch die Anbieter*innen stets gewährleistet. Ganz wichtig: Am ersten Tag jeder Ferienspielaktion muss ein negativer Bürger*innentest des Kindes oder Jugendlichen vorliegen.

Zunächst haben alle Anbieter*innen wegen der Corona-Situation mit niedrigen Platzzahlen geplant. Aber wenn der Inzidenzwert weiter sinkt, sind auch mehr Teilnehmende möglich. Wer sich also anmeldet, kommt auf jeden Fall auf eine Warteliste und rückt nach, sobald mehr Plätze vergeben werden dürfen.

Aufgrund der zunächst unsicheren Situation im Frühjahr, wird es in diesem Jahr keine gedruckte Ferienspielzeitung geben. Aber: Für alle, die sich nicht über das Internet informieren können, liegen ab Mittwoch, 9. Juni, Listen im Foyer des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule, Mozartstraße 2-10, zum Mitnehmen aus.

Herausgegeben am 02.06.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram