Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Bauarchiv: Termine bitte per E-Mail vereinbaren

Die Bauaufsicht bittet aktuell darum, dass Menschen, die einen Termin beim Infopunkt der Bauaufsicht machen möchten, diesen Terminwunsch per E-Mail an bauaufsicht.infopunkt@mail.aachen.de schicken. Die Anfrage wird dann so schnell wie möglich bearbeitet. Wegen akuter personeller Engpässe ist eine telefonische Terminvereinbarung derzeit nicht möglich. Mitarbeiter der Bauaufsicht werden sich dann zur Vereinbarung eines konkreten Termines Kontakt mit ihnen aufnehmen.

Weiterhin gelten vor Ort zudem die coronabedingten Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften für die Akteneinsichten im Archiv der Bauaufsicht. Um möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern Akteneinsicht zu ermöglichen, sind die Terminvergaben auf eine Stunde pro Person und Besuch begrenzt. Sollte von vornherein klar sein, dass man mit weniger als einer Stunde auskommt, bittet die Bauaufsicht darum, dies direkt bei der Terminvereinbarung mit anzugeben.

Die Telefonnummern des Infopunkts der Bauaufsicht (0241-432-63120 / -63122 / -63123) sind wegen der beschriebenen Situation derzeit auf Call Aachen umgelegt. Von den Kolleg*innen dort werden Anrufer*innen ebenfalls darum gebeten, Ihren Terminwunsch möglichst per E-Mail mitzuteilen bzw. Call Aachen gibt die Anfrage entsprechend per E-Mail an die Bauaufsicht weiter. Die Stadt bittet um Verständnis, dass es aufgrund der Umstände mitunter zu deutlichen Verzögerungen bei der Akteneinsicht kommen kann.

Herausgegeben am 16.07.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram