Inhalt



Zukunftsvisionen für den Theaterplatz

Im Sommersemester 2020 haben sich Studierende im Masterstudiengang Architektur und Stadtplanung an der RWTH intensiv mit dem Theaterplatz beschäftigt. Unter der Leitung von Julia Gäckle, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur von Professor Frank Lohrberg, wurden Gestaltungs- und Nutzungskonzepte für den Theaterplatz der Zukunft erarbeitet.

Die Entwürfe zeigen unterschiedliche mögliche Zukunftsszenarien aus Sicht der Landschafts- und Freiraumplanung. Diese werden während der Europäischen Mobilitätswoche vor- und ausgestellt.

Die Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, diese studentischen Vorschläge zu diskutieren, eigene Ideen einzubringen und über die zukünftige Gestaltung des Theaterplatzes gemeinsam nachzudenken.

Die studentischen Entwürfe werden von Julia Gäckle vom RWTH-Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur am Mittwoch, 16. September, ab 18.30 Uhr Freifläche vor der „Planbar“, Theaterplatz 7, vorgestellt. Dr. Daniela Karow-Kluge vom Citymanagement der Stadt Aachen moderiert die Veranstaltung und Diskussion.

Ausgestellt werden die Entwürfe vom 16. September bis 22. September jeweils von 12 bis 15 Uhr auf der Freifläche vor der „Planbar“, Theaterplatz 7.

Details zum Programm der Mobilitätswoche finden Interessierte über folgenden Kurzlink: www.aachen.de/emw

Herausgegeben am 16.09.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram