Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Ordnungsamt informiert: eingeschränkte Zufahrt zum Markt während des Weihnachtsmarkts

Die Stadt Aachen legt mit ihren Sicherheitspartnern einen hohen Wert auf die Ausgestaltung der Sicherheitsbedingungen zum Schutz der Bevölkerung. Insbesondere hinsichtlich der Veranstaltungen auf öffentlicher Fläche erarbeiten die Kolleg*innen im Vorfeld eine aktuelle Sicherheits- und Gefährdungsbeurteilung. Interne und externe Dienststellen treffen gemeinsam die notwendigen Entscheidungen. 

Damit verbunden installierte die Stadt Aachen automatisch absenkbare Pilomatenanlagen an der Jakobstraße (Ecke Judengasse), am Übergang vom Markt zum Büchel (Ecke Rethelstraße) und an der Großkölnstraße (Ecke Mostardstraße) zur Absicherung der Veranstaltungsfläche Markt. Diese werden auf Grundlage des Sicherheitskonzeptes zum Aachener Weihnachtsmarkt vom 18. November bis zum 23. Dezember 2022, montags bis freitags von 12 bis 22 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 22 Uhr in Betrieb genommen. In dieser Zeit können keine Fahrzeuge auf den Markt fahren oder diesen verlassen. 

Für Rückfragen stehen die Kolleg*innen der zentralen Ansprechstelle für Großveranstaltungen und Sicherheitskonzepte im Fachbereich Sicherheit und Ordnung gern zur Verfügung. Fragen können per Mail an fb32-230veranstaltungen@mail.aachen.de gerichtet werden.

Herausgegeben am 31.10.2022

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail
Team Presse

Twitter Logo

Facebook Logo instagram