Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, an der Verleihung der Médaille Charlemagne teilzunehmen

Der niederländische Journalist und Historiker Geert Mak erhält am 15. Oktober in Aachen die Karlsmedaille für europäische Medien, die "Médaille Charlemagne pour les Médias Européens". Mit dieser Medaille wird seit dem Jahr 2000 im Umfeld der Karlspreis-Feierlichkeiten eine europäische Persönlichkeit oder Institution ausgezeichnet, die sich auf dem Gebiet der Medien in besonderer Weise um den Prozess der europäischen Einigung und um die Herausbildung einer europäischen Identität verdient gemacht hat. Die Laudatio hält Martin Schulz, Mitglied des Deutschen Bundestages sowie ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments. 

Für interessierte Bürgerinnen und Bürger gibt es die Möglichkeit, an diesem Tag um 17 Uhr an der Verleihung der Médaille Charlemagne teilzunehmen. Sie können sich digital unter https://eveeno.com/Charlemagne21 sowie unter der Mail-Adresse protokoll-aachen@mail.aachen.de bei der Protokoll-Abteilung der Stadt Aachen zur Preisverleihung anmelden.

Mehr zur „Médaille Charlemagne pour les Médias Européens“ gibt es im Internet unter www.medaille-charlemagne.eu .

Herausgegeben am 06.10.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram