Inhalt



Kommunalwahlen 2020 - Integrationsratswahl 2020

Einstimmige Beschlüsse des Wahlausschusses

Der Wahlausschuss der Stadt Aachen hat am Freitag, 31. Juli, einstimmig beschlossen, alle eingereichten Wahlvorschläge - bis auf sechs so genannte mangelhafte Vorschläge -für die Kommunalwahl am Sonntag, 13. September, zuzulassen. Für die Wahl in den Wahlbezirken hat die ÖDP in sechs Bezirken nicht die erforderlichen Unterstützungsunterschriften beigebracht, daher wurden betreffende Wahlvorschläge nicht zugelassen.

Für das Amt der Oberbürgermeisterin bzw. des Oberbürgermeisters kandidieren Harald Baal, CDU; Matthias Dopatka, SPD; Sibylle Keupen, BÜNDNIS90/Die GRÜNEN; Wilhelm Helg, FDP; Leo Deumens, DIE LINKE; Matthias Achilles, PIRATEN; Ralf Haupts, UWG Aachen; Markus Mohr, AfD; Hubert Franke, Die PARTEI; Adonis Böving und Jörg Polzin jeweils als Einzelbewerber. 

Der Wahlausschuss stellte zur Wahl des Integrationrates fest, dass kein Wahlvorschlag verspätet eingereicht wurde. Mängel wurden nicht festgestellt. Auch hier wurde der Beschluss auf Zulassung der eingereichten Listenkandidaten- und Einzelbewerbervorschläge einstimmig gefasst. Es stehen eine Einzelbewerberin und sieben Listenvorschläge zur Wahl. Die Integrationsratswahl der Stadt Aachen wird am Sonntag, 13. September, zeitgleich mit der Kommunalwahl durchgeführt. 

 Alle Informationen zu den Wahlen gibt es auch auf der Homepage der Stadt Aachen, aachen.de/wahlen

Herausgegeben am 31.07.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram