Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Seniorenrat

In Aachen hat der Seniorenrat als Interessenvertretung und Sprachrohr der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger eine lange Tradition. Bereits im Jahr 1978 wurde der erste Seniorenbeirat gewählt. Im Jahr 2010 wurde der Seniorenrat in die Hauptsatzung der Stadt Aachen aufgenommen. Er bildet aufgrund seiner Zusammensetzung und Aufgabenstellung ein Beratungsorgan, das die Interessen der älteren Generation vertritt. 14 Sozialräume der Stadt bilden die Wahlbezirke.

Der aktuelle Seniorenrat 2022–2027 (36 gewählten Vertreter*innen in 14 Bezirken)

  1. 1.    Zentrum und Soers

Frau Christa Kerinnis Frau Dagmar Bach, Herr Klaus Hoffmann, Herr Günter Behner

  1. 2.    Hochschulviertel und Hörn

Frau Hanna Nüssner, Herr Walter Duikers

  1. 3.    Ostviertel und Rothe Erde

Herr Roberto Graf, Herr Angelino Santamaria

  1. 4.    Lütticher Straße, Maria-Theresia-Allee und Preuswald

Herr Hermann Frantzen, Frau Brita Möller

  1. 5.    Burtscheid und Beverau

Frau Brigitte Roth, Heinz-Martin Landrock, Frau Erika Monnartz, Herr Reiner Nerlich

  1. 6.    Forst und Driescher Hof

Frau Ursula Peters, Herr Michael Vieten, Herr Reinhold Lummerich,

  1. 7.    Eilendorf

Herr Karl-Heinz Deutz, Frau Angelika Mertens, Frau Anni Brodmüller

  1. 8.    Haaren und Verlautenheide

Herr Helmut Radermacher, Frau Martina Uerdingen

  1. 9.    Richterich

Frau Gaby Schneider, Herr Rolf Winkler

10. Laurensberg

Herr Harald Steinmann, Frau Leonie Jünger-Mommertz

11. Kronenberg und Aachen-West

Frau Annette Werthmann, Frau Martha Heinen, Herr Rudolf Peters

12. Brand

Frau Anne Beissel, Frau Brigitte Goebbels, Herr Dieter Kämpfe

13. Kornelimünster und Oberforstbach

Frau Monika Berger, Frau Dagmar Lutterbeck

14. Walheim

Frau Jutta Hennig, Herr Hermann Schindhelm

In jedem Wahlbezirk werden zwischen zwei und vier Mitglieder gewählt, die die stadtviertelbezogenen Räte bilden. Einzelheiten regelt die Wahlordnung.

Die stadtviertelbezogenen Räte sind in ihrem Wohnumfeld Ansprechpartner zu allen seniorenspezifischen Angelegenheiten und bilden das Bindeglied zwischen der älteren Bevölkerung auf der einen und der Verwaltung und den städtischen Gremien auf der anderen Seite.

Alle auf Stadtviertelebene gewählten bezirklichen Mitglieder bilden in ihrer Gesamtheit den gesamtstädtischen Seniorenrat. Dem gesamtstädtischen Seniorenrat gehören weiterhin je ein/e Vertreter/in der Verbände der freien Wohlfahrtspflege sowie der Leitstelle „Älter werden in Aachen“ mit beratender Stimme an.

Zu den Aufgaben des gesamtstädtischen Seniorenrates gehören:

  • die Aufgabe, die Interessen der älteren Generation gegenüber Rat und Verwaltung, Verbänden der freien Wohlfahrtspflege, Senioreneinrichtungen und der Öffentlichkeit zu vertreten,
  • Rat und Verwaltung sowie die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege und die Träger von Alteneinrichtungen im gesamten Bereich der Altenhilfe zu beraten und zu unterstützen,
  • sich durch Aufklärung und Anregungen um eine sinnvolle Stellung der älteren Menschen in der Gesellschaft und im persönlichen Lebensbereich zu bemühen mit dem Ziel, ihre Aktivität und Selbstständigkeit zu fördern und möglichst lange zu erhalten,
  • die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zur aktiven Mitarbeit in allen Lebensbereichen anzuregen,
  • mitzuarbeiten bei der Vorbereitung von Gemeinschaftsaufgaben und Programmen für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger,
  • die Entsendung von Mitgliedern des Seniorenrates in die in § 21 Abs. 3 der Hauptsatzung der Stadt Aachen genannten Fachausschüsse mit beratender Stimme und
  • die Zusammenarbeit mit anderen örtlichen sowie überörtlichen und grenzüberschreitenden Seniorenorganisationen.

Der gesamtstädtische Seniorenrat tagt mindestens viermal jährlich, die Sitzungen sind öffentlich. Termine, Tagungsorte und Protokolle sind dem allgemeinen Ratsinformationssystem der Stadt Aachen zu entnehmen.

Auskünfte über den Seniorenrat erteilen:
Vorsitzender Herr Günter Behner: Telefon: 0178 – 9696933,

Geschäftsstelle: Frau Simone Krauß, Telefon: 0241/432 56113

seniorenrat@mail.aachen.de