Inhalt

Aachener Fahrradtag



 

Aktuelles Plakatmotiv Vor dem Elisenbrunnen

Der Aachener Fahrradtag ist ein „Muss“ für alle Radfahrer und ein „Ausflugsziel“ für die ganze Familie. Er ist nicht nur eine Informationsveranstaltung, sondern längst zu einem großen, bunten und erlebnisreichen Fest für Erwachsene und Kinder geworden.

In diesem Jahr findet der Aachener Fahrradtag am Samstag, 12. Mai 2018, von 11 bis 16 Uhr auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz vor dem Elisenbrunnen statt (Plakat im PDF-Format).

Historisches Hochrad Viele Anbieter präsentieren an zahlreichen Ständen und Aktionsflächen Wissenswertes, Interessantes und Innovatives rund ums Fahrrad. Darunter sind diesmal: ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club), Arbeitsgruppe Brand, Automobilclub Europa (ACE), beladeSCHÄNG, BikeKitchen, BIKES2race, Bleiberger Fabrik, B.O.C, CLAC, DRK (Deutsches Rotes Kreuz), Die Grünen, Elektro bikes aachen, Erlebnisradtouren, „FahrRad in Aachen“, Geländefahrrad Aachen e.V., Greenpeace, Hopfen & Malz, Kaffeebar Baristinho, Landesbetrieb Straßen NRW, Polizei, Piratenfraktion Aachen, Pump Track, Städteregion Aachen, Tourikscha, Velocity, Verkehrsclub Aachen (VCD), Verkehrswacht Aachen, vierundneunziggrad, Vorschulparlament, VVV Zuid Limburg, Wabe e.V. und Zeitungsverlag Aachen.

Nostalgiespielplatz Neben Informationsständen kann man auch selber aktiv werden. Der Aachener Fahrradtag bietet hierfür verschiedene Möglichkeiten. Zum einen können Kinder beim Roller- und Fahrradparcours vom Vorschulparlament mitmachen und für die ganz Kleinen gibt es den Nostalgiespielplatz. Fahrradhändler ermöglichen Probefahrten mit Pedelecs, man kann bei der Hochradschule, beim PumpTrack oder beim Lastenfahrradrennen in der Elisabethstraße teilnehmen.

  

Lastenfahrrad-Rennen

Auf dem Aachener Fahrradtag geht mit „BIG'n PHAT. #1“ das erste Aachener „Cargo Bike Race“ an den Start. Mit ihren Lastenfahrrädern treten je zwei Teilnehmer gegeneinander an. Dabei kommt es bei weitem nicht nur auf Geschwindigkeit an. Gewinnen kann nur, wer geschickt durch den Parcours in der Elisabethstraße kommt und seine Ladung vollständig und unversehrt am Ziel abliefert. Nur einspurige Räder sind für dieses Rennen zugelassen. Gestartet wird in den Kategorien „muskelbetrieben“ oder „elektrisch unterstützt“.
Anmeldungen sind über dien Internetadresse www.bignphat.de oder vor Ort möglich. Lastenfahrräder zum Ausleihen stehen vor Ort bereit. Somit können alle mitmachen!

ab 13 Uhr: Registrierung/Startunterlagen
ab 14 Uhr: Rennbeginn

Live Musik gibt's ab 12:30 Uhr mit Marlon, Sänger von Waiting for the winter, https://www.facebook.com /waitingforthewinter

  

Grabenring: Runden fahren und gewinnen

Clown in buntem Kostüm und auf langen Beinen Außerdem ruft die Stadt Aachen alle Aachenerinnen und Aachener auf, mit einem „FahrRad in Aachen“-Ballon am Fahrrad auf dem Aachener Grabenring so viele Runde wie möglich zu fahren. Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, meldet sich bitte vorab am Stand der städtischen Kampagne „FahrRad in Aachen“. Die Teilnehmenden erhalten einen Ballon und für jede gefahrene Runde ein Los. So lernen sie den Grabenring kennen und gewinnen mit viel Glück auch noch Preise. Zu gewinnen gibt es Gutscheine und Sachpreise der der Carolus Thermen und der Fahrradläden VELO - Räder die bewegen, Stassenbikes sowie Flizz Eurobike.

   

Open-Air-Kino am Vorabend

Am Vorabend des städtischen Fahrradtags 2018 veranstaltet die Fraktion Die GRÜNEN Fraktion ein Open Air-Kino zum Thema Urbane Mobilität. Der Filmabend beginnt unter dem MottoStadt – Rad – Akrobat am Freitag, 11. Mai 2018 um 20.30 Uhr im Elisengarten Aachen mit unterhaltsamen Kurzfilmen und Sequenzen zum Thema Mobilität, insbesondere zum Radverkehr. Die Veranstaltung ist ein Gastspiel des International Cycling Filmfestival (ICFF), das transnational an insgesamt fünf Standorten stattfindet. 2018 macht es einen Abstecher nach Aachen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei starkem Regen wird das Open-Air-Kino verlegt ins Grünen-Zentrum in der Franzstraße 34 in Aachen.

  

Aussteller beim Fahrradtag 2018

Aktionsplakat 2018 (PDF)

Lageplan (PDF)