Inhalt



Stiftung Bischoff

Unterlagen zur Stiftung Bischoff

Der im Jahre 1871 verstorbene Aachener Tuchfabrikant und Handelsgerichtspräsident Johann Arnold Bischoff hat mit Testament vom 11.04.1858 der Armenverwaltung der Stadt Aachen den „Driescher Hof“ zum Zwecke einer Stiftung vermacht und geschenkt.

Die Stadt Aachen ist Trägerin der Stiftung und verwaltet das Stiftungsvermögen als Sondervermögen treuhänderisch im Sinne des Stifters, des Stiftungsrechts sowie dieser Stiftungssatzung.

Ausbildungstipendien für Nachkommen des Stifters

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Erziehung von Nachkommen christlicher Konfession der fünf Söhne des Stifters durch Gewährung von Ausbildungsstipendien.

Stipendienvergabe

Die Stiftung Bischoff vergibt Ausbildungsstipendien ausschließlich an Nachkommen des Stifters Johann Arnold Bischoff.

Ab sofort können Anträge für gegebenenfalls frei werdende Stipendien für den nächsten Vergabestichtag 31.10.2017 gem. §§ 6-11 der Stiftungssatzung gestellt werden.

Diese Bekanntgabe erfolgt gem. § 12 Abs. 2 der Satzung. Die Anträge sind bis zum 25.11.2017 bei der Stadt Aachen, FB 20/20, Stiftungsverwaltung, 52058 Aachen, einzureichen. Später eingegangene Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

Jahresrückblick

Den Jahresrückblick 2014 finden Sie hier.

Verfassung der Stiftung und Formulare

Im Folgenden findet man die Verfassung der Stiftung und die entsprechenden Formulare. Die Formulare liegen als PDF-Dokumente vor und können mit einem PDF-Reader geöffnet und am Bildschirm ausgefüllt werden.

Die ausgefüllten Formulare bitte ausdrucken, und unterschrieben an folgende Adresse schicken:

An den
Oberbürgermeister
der Stadt Aachen
Fachbereich Finanzsteuerung
52058 Aachen

 

Satzung der Stiftung Bischoff ab 13.07.2014 (PDF)

Satzungsänderung der Stiftung Bischoff (PDF, Bekanntmachung zum 12.07.2014)

Verfassung der Stiftung Bischoff bis zum 12.07.2014 (PDF)

Antrag auf Gewährung eines Ausbildungsstipendiums (PDF)

Vorlage aktueller Bescheinigungen nach Förderungsbeginn (PDF)

Änderung des Personenstandes / Anschrift / Bankverbindung / Sonstige (PDF)

Antrag auf Verlängerung des Stipendiums wegen einer Erwerbsminderung (PDF)

Antrag auf Verlängerung des Stipendiums wegen Krankheit

oder anderer unabweisbarer Ereignisse (PDF)

Eintritt in die Volljährigkeit / Kenntnisnahme der Stiftungsverfassung (PDF)

Verzichtserklärung gemäß § 6 Abs. 10 der Stiftungsverfassung (PDF)