Inhalt



Verkauf eines Gewerbegrundstücks zur Nutzung durch eine Bäckerei, einen Imbiss oder ein kleines Restaurant im Gewerbepark Brand

Die Stadt Aachen beabsichtigt den Verkauf eines rund 2.000 Quadratmeter großen Grundstücks im Eingangsbereich zum Gewerbepark Brand an der Nordstraße. Es handelt sich um das einzige Einzelhandelsgrundstück im gesamten Gewerbegebiet. Der hier zu errichtende Einzelhandelsbetrieb soll der Versorgung des Gewerbegebietes mit Waren des täglichen Bedarfs dienen.

Die Verkaufsfläche darf max. 200 Quadratmeter betragen. Grundlage für die Planung ist der Bebauungsplan 828 in seiner neuesten Fassung (siehe Anlage). Es wird insbesondere darauf hingewiesen, dass auf den nicht überbaubaren Flächen weder Stellplätze oder deren Zufahrt errichtet werden dürfen, noch eine Außenbewirtschaftung möglich ist.

Der Kaufpreis beträgt 95 Euro € pro Quadratmeter erschließungsbeitragsfrei gemäß Baugesetzbuch (BauGB), somit insgesamt ca. 190.000 Euro.

Nach der Vermessung auftretende Mehr- oder Minderflächen werden mit 95,00 Euro pro Qudratmeter verrechnet.

Alle mit dem Verkauf verbundenen Kosten, wie Notar-, Gerichts- und Vermessungsgebühren trägt der Käufer.

Planungsunterlagen:

Informationen

zum Planungsrecht sind bei Frau Wieneke, Tel. : 0241-4326121, mail: mechthild.wieneke@mail.aachen.de

zum Baurecht bei Frau Enkelmann, Tel. : 0241-43263324, mail: heidi.enkelmann@mail.aachen.de

zum Verfahren und zum Grundstücksgeschäft bei Herrn Schulze-Schwanebrügger, Tel.: 0241-4322328, mail: volker.schulzeschwanebruegger@mail.aachen.de,

erhältlich.

Weiteres Wissenswertes über den Gewerbepark Brand finden Sie unter www.gewerbepark-brand.de .