Inhalt



Großkölnstraße/Minoritenstraße

Bebauungsplan - Projektphase Vorlauf

Aktuell: Aufstellung eines Bebauungsplans - Großkölnstraße/Minoritenstraße -

Überblick

Projekt: Aufstellung eines Bebauungsplans - Großkölnstraße / Minoritenstraße -
Lage: Im Stadtbezirk Aachen-Mitte im Bereich zwischen der Großkölnstraße, Minoritenstraße und Seilgraben
Größe: 0,6 ha.
Geplante Nutzung: Kerngebiet

Verfahrensstand

Aufstellungsbeschluss

Erläuterungen zur Planung

Ziel des Bebauungsplanes ist es, die Entwicklung und Sicherung kerngebietstypischer Nutzungen in den Erdgeschossen zu sichern, aber auch das Wohnen in diesem Bereich zu fördern. Oberhalb der Einzelhandelsnutzung sollte im Bebauungsplan eine Wohnnutzung verpflichtend festgesetzt werden. Die Festsetzung dieser Nutzungsmischung kann einen Entwicklungsimpuls bewirken und soll zu einer Belebung der innerstädtischen Fußgängerzone beitragen.

Ein weiteres Ziel ist die Prüfung, ob im Plangebiet ein geeigneter Standort für eine neue Turnhalle vorhanden ist. In diesem Zusammenhang ist auch die Unterbringung der Stellplätze für die geplanten Nutzungen und evtl. auch die Möglichkeiten für öffentliches Parken zu untersuchen.

Hinweis zur Bereitstellung von Informationen im Internet

Entsprechend § 4a Abs. 4 BauGB werden hiermit die Möglichkeiten der elektronischen Informationstechnologie durch die Veröffentlichung im Internet ergänzend genutzt. Die Darstellungen im Internet sind unverbindlich.