Inhalt

Stellenangebote



 

Kommunale Medienentwicklungsplanung

Externe Stellenausschreibung für den Fachbereich Kinder, Jugend und Schule

Die Europa- und Wissenschaftsstadt Aachen (ca. 250.000 Einwohner) ist innovationsfreudig,  traditionsbewusst und durch ihre reiche Geschichte historisch geprägt. Erstklassige Hochschulen und Forschungseinrichtungen, das große europäische Erbe sowie die Grenzlage inmitten einer lebendigen Dreiländerregion geben Aachen eine weltoffene und internationale Prägung.

Wer bei der Stadt Aachen arbeitet, gestaltet das Leben in Aachen aktiv mit. Sie ist mit rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte kommunale Arbeitgeber im Grenzgebiet zu Belgien und den Niederlanden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Euregionalen Medienzentrum der Stadt und der StädteRegion Aachen unter der Beteiligung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (FB45/400.040) im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule die Stelle

Sachbearbeitung Verwaltung- und Verleih

in Teilzeit im Umfang von 19 Wochenstunden befristet bis zum 31.12.2020 zu besetzen.

Bei der ausgeschriebenen Tätigkeit handelt es sich grundsätzlich um eine befristete Beschäftigung. Es ist jedoch eine langfristige - gegebenenfalls auch unbefristete Weiterbeschäftigung angestrebt. Dieser weiter gehende Einsatz erfolgt sodann bedarfsorientiert.

Die Funktion ist nach EG 7 TVöD  bewertet.

Das Euregionale Medienzentrum ist als kommunale Einrichtung der Partner von schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen

  • im Bereich der Medienkompetenzbildung und Medienkonzeptentwicklung,
  • in Fragen der Medienberatung und Fortbildung,
  • für Beratung und Schulung im Bereich der „Präsentationstechnik“ und
  • für die Bereitstellung audiovisueller Medien und Mediengeräte   

für die Stadt und StädteRegion Aachen sowie die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens.

Als Medienbildungsagentur arbeitet das Euregionale Medienzentrum an der Schnittstelle zwischen Medienpädagogik und Medienausstattung und kooperiert mit den Landesmedienzentren Rheinland und Westfalen. Es besteht ferner eine enge Zusammenarbeit mit den Medienberatern des Kompetenzteams der Städteregion, die ebenfalls im Medienzentrum verortet sind. Die kommunale Einrichtung betreut rund 750 Bildungseinrichtungen, davon 257 Schulen aller Schulformen und stellt diesen Fortbildungsangebote, Medien und Medientechnik zur Verfügung.  

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Ansprechpartner/in im Bereich Haushalt
  • Rechnungsabwicklung/Haushaltssachbearbeitung
  • Beschaffungen u.a. von Medien und Medientechnik
  • allg. Sekretariatsaufgaben
  • Abwicklung des gesamten Ausleih- und Mahnverfahrens für Medien und Geräte
  • Qualifizierte Kundenberatung und technische Einweisung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte (Verleihmedien- und Verleihgeräte)
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von medienpädagogischen und medientechnischen Fortbildungen und Veranstaltungsreihen   

Das bringen Sie mit

  • eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation bzw. Büromanagement oder eine artverwandte Ausbildung
  • eine der Ausbildung entsprechende mehrjährige Berufserfahrung
  • Voraussetzung sind Kenntnisse im Bereich der qualifizierten technischen Beratung und nachgewiesene medientechnische Kompetenzen
  • Sie weisen ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Flexibilität auf
  • Sie sind körperlich belastbar (Transport und Wartung Verleihgeräten)
  • PKW-Führerschein

Von Vorteil sind

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der modernen Medientechnik (lernförderliche IT-Ausstattung an Schulen)
  • Erfahrungen im Bereich Veranstaltungsmanagement
  • Erfahrungen im Einsatz von kabelgebundenen und mobilen Endgeräten und deren Software sowie im Bereich Internet (z.B. MS Office, Internet, Präsentationstechniken, Web 2.0 etc., IOS, Schnitttechnik)

Geben Sie außerberuflich erworbene Erfahrungen, Fähigkeiten und Tätigkeiten gerne an.

Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist mit der Maßgabe möglich, dass eine Besetzung im Rahmen der Sollarbeitszeit sichergestellt ist.

Die Stadt Aachen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Kontakt und Informationen
Zusätzliche Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne die Leiterin des Euregionalen Medienzentrums, Frau Langfort-Riepe unter der Telefonnummer 0241 510 - 2201.

Als Ansprechpartnerin im Fachbereich Personal und Organisation steht Ihnen Frau Kuckelkorn unter der Telefonnummer 0241  432-11213 zur Verfügung.

Möchten Sie mehr über die Stadt Aachen erfahren?

Informieren Sie sich auf www.aachen.de und www.xing.de oder erleben Sie Aachen höchst anschaulich auf www.aachen.de/willkommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens zum               unter Angabe des Kennzeichens „FB 45 – Sachbearbeitung Verwaltung und Verleih“ an

Stadt Aachen
Fachbereich Personal und Organisation
FB 11/210 – Frau Kuckelkorn
52058 Aachen

oder per Mail an bewerbungen@mail.aachen.de (im Dateiformat pdf, beachten Sie bitte hierzu die Hinweise zur sicheren Datenübermittlung bei der Stadt Aachen).

Das Euregionale Medienzentrum der Stadt und der StädteRegion Aachen unter Beteiligung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens arbeitet an der Schnittstelle zwischen Medienpädagogik und Medienausstattung. Dabei fördern wir die Medienbildung in Schulen und Kindertageseinrichtungen. Die Vermittlung von Medienkompetenz nehmen wir als zentrale und übergreifende Aufgabe wahr und stellen das Angebot auch anderen Bildungseinrichtungen zur Verfügung.




Praktikum

Für unsere medienpädagogische Arbeit suchen wir ab sofort Praktikantin oder einen Praktikanten für mindestens vier Wochen in Vollzeit, bevorzugt länger.

Wir bieten einen umfassenden Einblick in die kommunale Medienbildungsarbeit und vermitteln grundlegende Kenntnisse im Bereich der Medienausstattung von Bildungseinrichtungen. Darüber hinaus ermöglichen wir die Einbindung in laufende medienpädagogischen Projekte. Wir schaffen zudem einen Zugang zu dem umfangreichen Netzwerk von Akteuren und Institutionen der Medienbildung in der Region Aachen.

Wir suchen engagierte Studierende und engagierte Auszubildende aus den Bereichen Lehramt, Pädagogik, Medienpädagogik oder Medien- bzw. Kommunikationswissenschaft für die Aufgaben:

  • Unterstützung im Bereich der medienpädagogischen Aus- und Fortbildung
  • Einbindung in die aktive Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Unterstützung bei der Ausleihe von Medien und Geräten sowie im Bereich der Online-Distribution
  • Mitarbeit bei Verwaltungstätigkeiten
  • Unterstützung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungen

  • gute Office-Kenntnisse
  • erste Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Kontaktfreude
  • hohe Motivation und Spaß an der Teamarbeit
  • ein in der Studienordnung oder Berufsausbildung vorgesehenes Pflichtpraktikum

Rückfragen und Bewerbungsunterlagen bitte per Mail an Lara Langfort-Riepe (lara.langfort-riepe@mail.aachen.de)

Ansprechpartnerin
Euregionales Medienzentrum Aachen
Lara Langfort-Riepe, Leitung
Talstraße 2 (DEPOT)
D-52068 Aachen
Tel.: +49 (0)241 5102201
lara.langfort-riepe@mail.aachen.de