Inhalt



Depot Talstraße: Der Schlüssel ist übergeben


Der Film zum Depot Talstraße, erstmalig gezeigt bei der Eröffnung des Gebäudes am 10. Februar

   

Am 10.Februar war es endlich soweit: Das ehemalige Straßenbahn-DEPOT in der Talstraße wurde eröffnet. Von nun an wird das Haus die Anlaufstelle für Kunst, Kultur und Jugend im Stadtteil Aachen-Nord sein. Unser Medienzentrum zieht Ende März ein.

Mehr als 400 Gäste lernten die neuen Mieter und ihre Angebote kennen. Kulturdezernentin Susanne Schwier, NRW-Bauminister Michael Groschek und Sozialdezernent Manfred Sicking übergaben mit vollem Elan den Nutzern den Schlüssel. Diese waren auch für das Rahmenprogramm der Veranstaltung zuständig. Ein von Medienzentrum produzierter Film (siehe oben) machte den Anfang:

Erich Geilen, einst Elektriker im DEPOT, schaut sich seine ehemalige Werkstätte nach den Umbauarbeiten an und ist begeistert: „Es ist spannend, wie sich das DEPOT von damals verändert hat. Als ich es betreten habe, war ich überwältigt!“ Dann daddelt er in der Stadtteilbibliothek vor dem PC, tanzt zu ungarischer Folklore, malt im Atelierhaus und kickert mit Kids in der OT Talstraße.

Eröffnung DEPOT Talstraße © Stadt Aachen/Euregionales Medienzentrum Aachen

Auf einem kleinen Markt der Möglichkeiten präsentierten sich die neuen Mieter mit ihren Angeboten. Ein Wissensquiz forderte die Gäste am Stand unseres Medienzentrums.

Eröffnung DEPOT Talstraße: Stand des Medienzentrums © Stadt Aachen/Euregionales Medienzentrum Aachen

Zukünftig wollen wir mit unseren neuen Nachbarn Synergien erschließen und Ideen sprießen lassen. Die modernen und weitläufigen Räume laden zudem zum Verweilen ein. Es gibt schon viele Anfragen für zukünftige Veranstaltungen. „Die Piazza sieht doch aus wie einen riesen Catwalk!“ so Susanne Schwier lachend. Vielleicht finden bald dann sogar Modeshows im DEPOT statt. Wir würden uns freuen!

Ansprechpartnerin
Euregionales Medienzentrum Aachen
Lara Langfort-Riepe
Leitung
Talstraße 2 (DEPOT)
D-52068 Aachen
Tel.: +49 (0)241/5102201
lara.langfort-riepe@mail.aachen.de