Stadt Aachen

| Navigation | Inhalt




Inhalt



200 Besucher beim Tag der Archive

Tag der Archive © Stadt Aachen

Der diesjährige Tag der Archive stand unter dem Motto "Mobilität im Wandel". Stadtarchiv, Bischöfliches Diözesanarchiv, Domarchiv, Hochschularchiv der RWTH und Tuchwerk e. V. hatten Interessierte in die Nadelfabrik eingeladen und Archivalien aus ihren Beständen präsentiert.

Um 12 Uhr öffneten die Pforten, erste Interessierte warteten bereits auf Einlass. Bei vier ausgebuchten Führungen konnten Besucher hinter die Kulissen des Stadtarchivs blicken und die Restaurierungswerkstatt und den Magazintrakt des Stadtarchivs kennenlernen. An den Ständen der Archive gab es großes Interesse an den ausgestellten Archivalien, aber auch viele Gespräche und Fragen zu einzelnen Archivalien, auch zu den Archiven und den dortigen Arbeitsmöglichkeiten. Der stetige Besucherstrom stieg um 15 Uhr noch einmal an, als das Kaleidoskop Filmforum e. V. den Film  „... immer die Nase vorn – Aachener Waldrennen 1948/49“ präsentierte.

Wir hoffen, viele unserer Besucher als Archivnutzer wieder begrüßen zu können!

In zwei Jahren findet der nächste Tag der Archive statt: Wir freuen uns darauf!

Tag der Archive © Stadt Aachen

Adresse · Öffnungszeiten

Adresse

Stadtarchiv
in der Nadelfabrik
Reichsweg 30
52068 Aachen
Tel.: +49 / (0)241-432-4972
fax: +49 / (0)241 / 432-4979
E-Mail

             

Öffnungszeiten

Dienstag 13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch  9.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag 9.00 - 13.00 Uhr

rollstuhlfahrer_geschoben_50x50

Behindertengerechter Stadtplan (PDF)

BP_NRW_Archiv_Schule_final