Inhalt



science link - Business meets Future

science_link427px

Das Projekt ScienceLink vernetzt unter dem Leitsatz Business meets Future" ansässige, kleine und mittelständische Unternehmen - kurz KMU mit Instituten und Forschungseinrichtungen in der Technologieregion Aachen.  

  • Die Hauptziele des Projekts können wie folgt zusammengefasst werden:
  • Leichterer und praxisorientierter Zugang für KMU zur regionalen Forschungslandschaft
  • Stärkung / Ausbau (über)regionaler Unternehmensnetzwerke durch intensive Verzahnung mit vorhandenem Wissen im Bereich Forschung und Entwicklung (F&E)
  • Bessere Nutzung der herausragenden regionalen Wissensinfrastruktur
  • Identifikation relevanter Themen und Unternehmen
  • Entwicklung und Durchführung regionaler Veranstaltungsformate
  • Evaluation und Stärkung / ggfs. Ausbau von Unternehmensnetzwerken

Die Synergien, die sich aus einer solchen Konstellation ergeben, unterstützen den Transfer von Forschungsergebnissen in die Industrie, und verhelfen Unternehmen sich wichtige Wettbewerbsvorteile zu sichern oder auszubauen.

Zudem erhalten Unternehmen die Chance, an dem herausragenden, interdisziplinären und praxisorientierten F&E-Wissen der Region zu partizipieren und die Infrastruktur, die sich vor allem mit dem RWTH Aachen Campus zentral organisiert, besser zu nutzen.

Getragen wird dieses Projekt durch folgende Prejektpartner:

stadt aachen   AGIT   städteregion_aachen 

rwth_aachen_campus  regio_aachen ihk

Im Rahmen einer regionalen Wirtschaftsstudie wurden Schwerpunktbranchen bzw. Leitmärkte identifiziert, die mit neuen Angeboten, Dienstleistungen und Geschäftsmodellen auf die großen Herausforderungen und Trends sozioökonomischer Entwicklung reagieren müssen.

Konkretisiert wurden diese Ergebnisse durch eine Online-Unternehmensbefragung regionaler Unternehmen (in Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen Campus GmbH) und zusätzlichen persönlichen Interviews mit Unternehmen in identifizierten, regionalen Leitmärkten.

Der Haupttenor der Interviews war das Bedürfnis nach einer stärkeren Zusammenarbeit mit den Hochschulen respektive Forschungseinrichtungen, und untermauert unsere Projektstrategie, die im Dialog zu folgenden Veranstaltungsformaten führte:

F&E - Projektmanagement

Mit diesem Instrument wollen wir der Intransparenz der Förderlandschaft entgegenwirken und konkrete Unterstützung in den Bereichen F&E - Projekt udn Fördermittelmanagement leisten. KMU - Unternehmen sollen dadurch einen einfacheren Zugriff auf diese Möglichkeiten der Unterstützung erhalten.

Der Fokus dieser Veranstaltungs-Reihe orientiert sich an dem spezifischen Bedarf der Teilnehmer und kann anwendungsfeldspezifisch aber auch -übergreifend gestaltet werden.

F&E - onsite

Dieses Format gibt Instituten der RWTH-Aachen, FH-Aachen und des FZ-Jülich eine Bühne um sich regionalen Unternehmen, denen die Möglichkeiten der hiesigen Institute nicht oder nicht ausreichend bekannt sind, vorzustellen und hierdurch neue Kontakte und Schnittstellen aufzubauen.

Erreicht wird dies durch Vor-Ort-Besuche direkt in den Institutionen (onsite). Eine kleine Teilnehmerzahl ermöglicht einen intensiven Austausch und die Anbahnung gemeinsamer Forschungs- und Entwicklungs-Projekte.

Networking 4 - Unternehmer trifft Forschung

Bei diesem Format werden branchen- oder technologiefeldspezifische Themen als Rahmenprogramm eingesetzt, um Unternehmer und Forscher zusammen zu bringen um ideale Bedingungen für ein effektives Networking zu schaffen.

Neben der Themenwahl ist die Lokation für diese Veranstaltungsreihe von wesentlicher Bedeutung, da innovative Unternehmen oder inspirierende Orte einen zusätzlichen Anreiz bieten, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen.

Weitere Formate werden basierend auf der Evaluation und Auswertung der Veranstaltung sukzessiv entwickelt.

Im Oktober 2017 geht es los!

Wir freuen uns über Ihre aktive Teilnahme an unseren Veranstaltungen!

Aktuelle Termine für ScienceLink-Veranstaltungen, als auch zusätzliche Veranstaltungen der teilnehmenden Institute und Forschungseinrichtungen finden Sie hier.

Zusätzlich werden wir auf dieser Portalseite unter der Rubrik Aktuelles" anstehende Veranstaltungen explizit bekanntgeben.

Kontakt

Sahin Türeyenler
Fachbereich Unternehmensförderung
Verwaltungsgebäude Katschhof
Johannes-Paul-II.-Straße 1
52062 Aachen
Tel.: 0241 432-7614
Fax: 0241 432-7699
Mail