Inhalt

Zahlen, Daten, Fakten



 

Zahlen, die Aachen ausmachen

Aachen steht für:

  • Fläche: 160 Quadratkilometer
  • 250.000 Einwohner aus 164 Nationen
  • Vier Miollionen Einwohner in der Euregio Maas-Rhein
  • Vier Universitäten mit 19 Forschungsclustern
  • Über 50.000 Studierende in rund 150 Studiengängen
  • Zehn Prozent aller Ingenieursabschlüsse bezogen auf ganz Deutschland
  • 25 Prozent aller Doktortitel im Bereich Ingenieurwesen
  • Eine beispielhafte Verbindung von Forschung und Wirtschaft
  • Mehr als 6.000 Wissenschaftler tragen zu einem höchstqualifizierten Wissenstransfer bei
  • Die Spitzenreiter-Region für erfolgreiche Spinn-off-Gründungen mit erfahrenen Finanzpartnern
  • Eine effiziente Bündelung von wirtschaftlichen Kern- und Zukunftsfelder in Netzwerken, z.b. Elektromobilität

Beschäftigungsstruktur nach Wirtschaftssektoren (2015)

Beschäftigungsstruktur nach Wirtschaftssektoren

Bevölkerung nach Altersgruppenn (2015)

Bevölkerung nach Altersgruppen

Wussten Sie, dass 1973 eine interessante Zahl für Aachen ist? Im Jahr 1973 entwickelte das Institut für Kraftfahrzeuge (IKA) der RWTH Aachen einen VW Bulli als erstes Hybrid-Fahrzeug.

2015 feierten die Aachener die Jungfernfahrt des ersten elektrisch betriebenen Busses auf den Aachener Straßen.

Knotenpunkt Aachen

Zahlen, Daten, Fakten © Stadt Aachen/David Engel

Zentral im europäischen Netz

Aachen liegt im Herzen Europas. Mit einer Tagesfahrt können 165 Millionen Verbraucher erreicht werden. Im Einzugsbereich Aachen – im  Umkreis von 400 Kilometern –  leben mit 107 Mio. Menschen rund 21,5 Prozent der EU-Bevölkerung. Ebenfalls werden in diesem Bereich mit 3,05 Billionen 25,9 Prozent des Bruttoinlandsprodukt (BIP) der EU gestellt.

Im Vergleich dazu erreichen andere Großstädte wie z.B.

  • Berlin 57,5 Mio. Menschen (1,28 Bill. BIP)
  • Hamburg 66,6 Mio. Menschen (1,81 Bill. BIP)
  • München 71,6 Mio. Menschen (1,78 Bill. BIP)

Von Aachen aus sind sechs internationale Flughäfen im Stundentakt erreichbar. Eine gute LKW-Stunde entfernt liegen zwei der größten europäischen Binnenhäfen. Den mit Abstand größten europäischen Seehafen, Rotterdam, erreicht man in nur zwei LKW-Stunden. Das Hochgeschwindigkeitsnetz von Thalys und ICE bindet Aachen an die europäischen Metropolen an. Brüssel – das Verwaltungs- und Machtzentrum Europas – ist in rund 60 Minuten erreichbar.

Weitere und ausführlichere Zahlen und Daten zu Aachen.