Inhalt



Angebot für Unternehmen

Sie möchten Nachwuchs für Ihr Unternehmen ausbilden?

Die Stichworte „Fachkräftemangel“ und „demographischer Wandel“ betreffen auch Ihr Unternehmen?
Sie haben Schwierigkeiten, freie Lehrstellen zu besetzen?
Sie suchen qualifizierte Bewerber und Auszubildende, die Sie schnell als vollwertige Mitarbeiter einsetzen können?

Unternehmen stellen Studienabbrecher in der Regel gerne ein. Das zeigt eine Studie, die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) durchgeführt wurde. Gerade im Bereich der IT-Dienstleistungen werden häufig Mitarbeiter ohne abgeschlossene Berufsausbildung eingestellt. Ein anerkannter Ausbildungsabschluss bietet jedoch dem Mitarbeiter Sicherheit und kommt somit auch dem Unternehmen zugute. Wenn Studienabbrecher in die Berufsausbildung integriert werden, rechnet man nach Aussage von Unternehmen die im Studium erworbenen Qualifikationen nur in seltenen Ausnahmefällen auf die Ausbildung an. Studienabbrecher werden üblicherweise, trotz mehrerer Semester Studium, genau gleich behandelt wie Abiturienten. Diese Vorleistungen wollen wir mit SWITCH berücksichtigen.

„SWITCH“
Wie bekomme ich einen SWITCH-AZUBI?

„SWITCH“

Wir bieten Ihnen Auszubildende mit dem „gewissen Etwas“, mit Kenntnissen und Erfahrungen aus einem begonnenen Studium.

Mit Hilfe von SWITCH bildet das entsprechende Berufskolleg gemeinsam mit Ihnen als Betrieb Studienabbrecher/-innen in verkürzter Form aus.

Was muss ich tun, um eine/n SWITCH-Auszubildende/n zu bekommen?

  • Interessierte Unternehmen können mit uns Kontakt aufnehmen unter switch@mail.aachen.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 0241 432 7655
  • Gerne nehmen wir Sie in den „Ausbildungsplatzpool SWITCH“ auf. Damit verbunden ist die Bereitschaft, einen Ausbildungsplatz für einen/eine Studienabbrecher/-in in einem oder mehreren Berufen zu stellen.
  • Wir übermitteln Ihnen die Bewerberprofile vorausgewählter Kandidaten/-innen per Mail.
  • Sie nehmen Kontakt zu Bewerbern/-innen auf, die Ihr Interesse geweckt haben und laden diese zum Vorstellungsgespräch ein.
  • Nach einer von beiden Seiten positiven Entscheidung für ein Ausbildungsverhältnis wird ein Ausbildungsvertrag geschlossen.
  • Der Ausbildungsbeginn ist jederzeit möglich. Der Berufsschulunterricht beginnt in der Regel mit Beginn des Ausbildungsjahres nach den Sommerferien.

Kontakt

Unternehmen
Lotta Conrads
Stadt Aachen
Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa
switch@mail.aachen.de
Tel.: 0241 432-7624

Bewerber/-innen
Wilhelm Siemons
switch@agentur-fuer-loesungen.de
Tel.: 02471 610904
www.agentur-fuer-loesungen.de/switch

Agentur für Arbeit
Marie Helen Dost
mail: marie-helen.dost@arbeitsagentur.de
Tel.: 0241 897-4556

 

SWITCH auf Facebook

Facebook Logo

Flyer

Zum Flyer für Unternehmen (PDF)

Zum Flyer (PDF)

switch Logo

Gefördert und
unterstützt durch:

job starter

 

 Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

Europäischer Sozialfonds für Deutschland

 

Europäische Union

 

Zusammen. Zukunft. Gestalten.

 

Bundesinstitut für Bildung

 

Gefördert als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds.